Craft Sprits und Naschmarkt

Ein ganzes Wochenende voller Naschereien und fein Gebranntem: Am 21. und 22. März 2015 lockt die Markthalle Neun Interessierte und Kenner mit gleich zwei hochprozentigen Veranstaltungen. Das Craft Spirits Festival DESTILLE BERLIN in der Heeresbäckerei und der OsterNaschmarkt in der Markthalle Neun verführen mit süßen Leckereien und über 500 handwerklich produzierten Spirituosen direkt von Erzeugern aus Deutschland und der ganzen Welt zum Probieren und Genießen.

Dass Gin und Wodka in Cocktails eine tragende Rolle spielen können, ist klar. Feine Alkoholika entfalten ihre ungetrübte Geschmacksintensität aber oft erst, wenn sie für sich alleine stehen. Zum vierten Craft Spirits Festival DESTILLE BERLIN heben die Markt- halle Neun sowie die Mitveranstalter und Experten für Hochprozentiges Dr. Kochan und Theo Ligthart das deutschlandweit einzigartige Festival auf neue Höhen. Kaum 300 Meter entfernt von der Markthalle Neun, im Magazin der Heeresbäckerei, findet der geneigte Besucher dieses Jahr an zwei Tagen und auf einer Fläche von 750m2 über 500 hochkarätige Spirituosen-Spezialitäten von 50 deutschen und in- ternationalen Ausstellern. Die Erzeuger und ihre Produkte entsprechen mit ihrer hohen handwerklichen und inhaltlichen Qualität, der Verwendung natürlicher Zutaten mit regionalem Bezug sowie ihren kleinen Strukturen den Slow Food Kriterien. Damit versteht sich die Veranstal- tung ganz im Sinne der Markthalle Neun als Gegenentwurf zu industriell produzierter Mas- senware und bietet einem interessierten Publikum echte Craft Spirits aus aller Welt für vergleichsweise kleines Geld.

Die oft jungen Manufakturen zeigen eine erstaunliche Bandbreite: Absinth, Obstbrand, Kräu- terbitter, Korn, Whisky, Rum, Gin, Wodka, Mezcal und Pastis. Wer droht, bei dieser Vielfalt den Überblick zu verlieren, bekommt bei Vorträgen zu den verschiedenen Feuerwassern auch als interessierter Neuling einen fundierten Einblick.

Währenddessen können die thematisierten Tropfen bei zahlreichen kostenlosen Tastings oder an der Craft Spirits Bar verkostet werden. Beim Schaubrennen kann man live bei der Entstehung eines Obstbrandes zusehen. Außerdem wird auch dieses Jahr wieder eine Fachjury aus Medienvertretern und ausgezeichneten Kennern die „Craft Spirits Awards 2015“ an die besten Spirituosen aus drei Kategorien vergeben. Die öffentliche Preisverleihung findet am Samstag, den 21. März um 19 Uhr in der Tasting Area statt.

Bei so viel Hochprozentigem ist es wichtig, eine vernünftige Grundlage zu schaffen. Passend dazu empfiehlt sich am Sonntag, den 22. März ein Abstecher zum Oster-Naschmarkt in der Markthalle Neun, dessen Eintritt für Festival-Besucher frei ist. Dort kann man ausgiebig stöbern und kosten: Von Pralinen über Cupcakes, Waffeln, feinste Schokoladen, Macarons und zuckersüße Torten – hier kommen Naschkater und -katzen wirklich auf ihre Kosten. Die Produkte der Berliner und Brandenburger Aussteller sind natürlich auch hier handwerklich und ausschließlich aus natürlichen Zutaten hergestellt und von gewohnt hoher Qualität. Wer sich bisher bei der DESTILLE BERLIN noch nicht für Oster-Geschenke entscheiden konnte, wird spätestens hier leckere Mitbringsel für die Familie finden.

Craft Spirits Festival DESTILLE BERLIN
Termin: Samstag, 21. März 2015, 14 – 22 Uhr, Sonntag, 22. März 2015, 13 – 19 Uhr Ort: Magazin in der Heeresbäckerei, Köpenicker Str. 16-17, 10997 Berlin
Eintritt: VVK Tageskarte 8,00 Euro (2-Tageskarte 13,00 €)
Reguläre Kasse 10,00 Euro (2-Tageskarte 16,00 €)
(inklusive Tasting-Glas und 3 kostenlosen Proben, ermäßigter Eintritt für Naschmarkt- Besucher)
Partner: Slow Food Berlin, Kochan & Ligthart GbR

www.destilleberlin.de

Oster-Naschmarkt
Termin: Sonntag, 22. März 2015, 12 – 18 Uhr
Ort: Markthalle Neun, Eisenbahnstr. 42/43, 10997 Berlin
Eintritt: 2 €, Kinder, Jugendliche, direkte Nachbarn und DESTILLE BERLIN-Besucher frei

www.naschmarkt-berlin.de

DESTILLE 2014 – Craft Spirits Festival

Zum dritten Mal dreht sich alles um Spirituosen aus kleinen Brennereien
3.–5. April 2014, Markthalle Neun, Berlin-Kreuzberg

Das Craft Spirits Festival DESTILLE 2014 widmet sich der neuen Bewegung zu handwerklich hergestellten Spirituosen. Immer mehr junge Brenner produzieren geschmackvolle Alternativen zur Fließbandware aus dem Supermarkt. Handge- macht, in Kleinauflage, regional verankert, aus natürlichen Zutaten. Daneben gibt es weiterhin traditionell arbeitende Familienbetriebe. Das Craft Spirits Festival präsentiert sowohl die Traditionsbrennereien als auch die kreative Spirituosen- szene.

Höhepunkt ist der Craft Distillers Market am Samstag, dem 5. April. Hier bie- ten Brennereien und Manufakturen ihre Produkte zur Verkostung und zum Kauf an. Zur Auswahl stehen unter anderem Obstbrände aus Baden, Whisky aus Schwaben, Wodka aus Kanada, Bitterlikör aus Bayern, Gin von der Saar und Mezcal aus Mexiko. Aus Berlin präsentieren sich Gewürzliköre und Kornbrände. Viele Produzenten sind selbst anwesend.
Der diesjährige Themenschwerpunkt sind Bitter & Kräuter. Über drei Tage können Kräuterliköre, Kräuterbitter und Kräuterdestillate an der Craft Spirits Bar verkostet und verglichen werden. Bei moderierten Tastings geben Experten einen flüssigen Einblick in die Welt der Kräuterelixiere. Eine Fachjury (u. a. Atalay Aktas, „Deutschlands bester Barkeeper“) kürt die besten Kräuterspirituosen, durch ein Publikumsvoting werden die beliebtesten Bitter gewählt.

Rückblick DESTILLE 2013: Der Craft Distillers Market im November 2013 hatte rund 8000 Besucher. Der letztjährige Themenschwerpunkt war Gin aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Prämierungen der Fachjury gingen an: Blue Gin (Gold), Stauffenberg Dry Gin (Silber), Monkey 47 Schwarzwald Dry Gin (Bronze). Einen Publikumspreis erhielten: Clouds Gin, Baltic Gin, Stauffen- berg Dry Gin, Adler Berlin Dry Gin.

In diesem Jahr findet die DESTILLE zum dritten Mal statt, organisiert wird sie von Thomas Kochan und Theo Ligthart in Zusammenarbeit mit der Markthalle Neun und Slow Food Berlin. Es ist die erste Veranstaltung dieser Art im deutsch- sprachigen Raum.
Die Markthalle Neun in Berlin-Kreuzberg ist ein Marktplatz für gute Lebensmit- tel. Hier treffen sich traditionelles Lebensmittelhandwerk und -handel, Esskultur, Kunst und Engagement. Im Wettbewerb Berliner Meisterköche wurde die Markt- halle Neun als „Gastronomischer Innovator 2013“ ausgezeichnet. www.markthalleneun.de

Slow Food engagiert sich für gute, nachhaltige und faire Lebensmittel, unter- stützt Regionalität und Biodiversität und fördert Vielfalt auf dem Teller und im Glas. Die Organisation setzt sich für eine zukunftsfähige und global gerechte Ess- kultur ein. In Berlin hat Slow Food rund 800 Mitglieder und Unterstützer aus der Lebensmittelwirtschaft und der Gastronomie. (www.slowfood-berlin.de)
Thomas Kochan führt das Fachgeschäft Dr. Kochan Schnapskultur, er hat zur Kulturgeschichte des Alkohols promoviert. (www.schnapskultur.de)

Theo Ligthart hat das Craft Spirits Festival DESTILLE 2012 ins Leben gerufen. Er produziert die Kornbrände „Das Korn“ und „STEINREICH“. (www.daskorn.com, www.steinreich42.de)

DESTILLE 2014 – Craft Spirits Festival
3.–5. April 2014
Markthalle Neun, 10997 Berlin-Kreuzberg, Eisenbahnstraße 42/43 U-Bhf. Görlitzer Bahnhof
• Craft Distillers Market, 5. April, 10–18 Uhr, Markthalle Neun, Eintritt frei
• Craft Spirits Bar, 3. April, 17–22 Uhr, 4.–5. April, 14–20 Uhr, Café 9
• Craft Spirits Tastings, 4. April, 20 Uhr, Unkostenbeitrag 29 Euro, nur mit Voranmeldung: http://destilleberlin.de/tastings/
• Themenschwerpunkt 2014: Bitter & Kräuter