Studiensammlung zu Ernährung und Esskultur in Deutschland

Studiensammlung zu Ernährung und Esskultur in Deutschland

Die eismann Tiefkühl-Heimservice GmbH führte im Jahr 2015 wieder erkenntnisreiche Umfragen und Studien zu Lebensmitteln, Ernährungsgewohnheiten und der Esskultur der Deutschen durch. Diese dienten der Ermittlung von Trends und Verbraucherwünschen. Alle Erkenntnisse sind wie bereits im Jahr zuvor zu einem zweiten Studienband auf 20 Seiten zusammengefasst worden. Journalisten und alle Interessierten können sich das Kompendium kostenlos herunterladen.

Die Top-Facts

Food-Trends sind was für Jüngere, jeder dritte Deutsche kocht fürs Büro vor, Fisch kaufen die Deutschen am liebsten mit Siegel, das Butterbrot erlebt eine Renaissance – diese Ergebnisse und viele weitere, wie zum Beispiel zehn Dinge, die man garantiert noch nicht über Tiefkühlkost wusste, fassen das kulinarische Jahr 2015 in einem Band zusammen.

Download: http://frauwenk.us10.list-manage1.com/track/click?u=9c10f6a2e837a65aa8e324510&id=abd5bc29c1&e=d8f20a697e

Rekordzahlen für CHEFKOCH.DE

Die heute veröffentlichten internet facts der Arbeitsgemeinschaft
Online-Forschung e.V. (AGOF) heben CHEFKOCH.DE in die Top 10 aller gemeldeten
deutschen Angebote. Mit 11,04 Millionen Unique Usern im Dezember 2011 steigerte sich
Europas größte Food-Plattform gegenüber dem ebenfalls sehr starken November (9,17 Mio.
Unique User) um gut 20 Prozent und beendete das Jahr 2011 mit einem Allzeithoch. Damit
behauptet sich CHEFKOCH.DE laut der aktuellen Markt-Media-Studie weiterhin deutlich
gegenüber dem Wettbewerb.

Auch die mobilen Services der Koch-Community überzeugen
Deutschlands Hobbyköche, was die am 15. März 2012 veröffentlichten mobile facts
belegen. Danach erreicht mobile.chefkoch.de 895.000 Unique Mobile User im Monat und
nimmt Platz sieben unter allen gemeldeten Angeboten ein.
„Die aktuellen Ergebnisse zeigen, dass CHEFKOCH.DE sowohl mit den Online- als auch mit
den Mobile-Services im vergangenen Jahr den Bedarf der Nutzer getroffen hat“, erklärt
Robert Franken, Geschäftsführer des CHEFKOCH.DE-Betreibers pixelhouse GmbH, einer
100%igen Tochter von Gruner + Jahr.

„Unsere Seite lebt, wächst und wird im direkten
Dialog mit unserer Community kontinuierlich weiterentwickelt.“ Auch die CHEFKOCH.DE
iPhone App ist laut Franken weiterhin auf Erfolgskurs. „Mittlerweile verzeichnen wir rund eine Million Downloands.

Ralf Zacherl’s „Planet Cook“

Kinderkanal, Freitag, 04.08., 11:05 – 11:30 Uhr – Planet Cook – Ratten – Kinder KochShow

Das Gericht, das Käpt’n Cook mit Hilfe seiner drei Kochkadetten heute zaubert, ist wirklich ‚rattenscharf‘. Aus Blätterteigplatten werden knusprige Blätterteig-Ratten, gefüllt mit Lachs, Pinienkernen, Frischkäse und Spinat. Angerichtet in einem Bett aus frischem Blattsalat sehen die kleinen Nager richtig niedlich aus. Bouma hat sich heute selbst eine Aufgabe gestellt, die ganz nach seinem Geschmack ist. Fünf verschiedene Yeti-Speisen will er probieren. Das ist für den esserfahrenen Yeti Bouma natürlich kein Problem. Super-Computer Roxy hat interessante Facts über Ratten parat und liefert damit die Inspiration für das heutige Gericht. Roxy erklärt, dass Ratten täglich Unmengen Futter vertilgen und ein Rattenweibchen bis zu 70 Jungen pro Jahr auf die Welt bringen kann. Der Käpt’n ist etwas beunruhigt, dass auch auf Planet Cook Ratten leben könnten. Doch solange sie ihn nicht beim Kochen stören oder die Zutaten fressen, hat er nichts zu befürchten.