Slow Food (international)

Slow Food (international) – 2012-2016
INTERNATIONALER PRÄSIDENT               
Carlo Petrini
               
INTERNATIONALER EXEKUTIVAUSSCHUSS        
Roberto Burdese                            Italien
Paolo Di Croce                                  Italien
Katherine Deumling                      USA
Ursula Hudson                                Deutschland
Joris Loehman                                  Niederlande
Edward Mukiibi                               Uganda
               
Paolo Di Croce                                  Generalsekretär
               
INTERNATIONALER BEIRAT        
Daniela Rubino                                Italien
Ludovico Roccatello                       Italien
Massimo Bernacchini                    Italien
Daniele Buttignol                            Italien
Franco Archidiacono                      Italien
Gisela Bautz                                     Deutschland
Rupert Ebner                                    Deutschland
Lotte Heerschop                             Deutschland
Andrea Ries                                      Schweiz
Josef Helg                                          Schweiz
Hans Van Der Molen                     Niederlande
Bea Logtenberg                               Niederlande
Caroline Bennet                              GB
Alberto Lopez De Ipina                 Spanien
Philipp Braun                                    Österreich
Melanie Faucconier                       Frankreich
Defne Koryorek                              Türkei
Katrine Klinken                                Nordeuropäische Länder
Natalia Gordetzka                          Osteuropa/ Kaukasus
Jacek Szlarek                                    Zentral-Osteuropa
Dessislava Dimitrova                     Balkan
Charity Kenyon                                USA
Nazli Parvizi                                       USA
Joel Smith                                          USA
Matt Jones                                        USA
Sinclair Philip                                     Kanada
Sara El Sayed                                    Nordafrika
John Kariuki                                      Ostafrika
Abdon Manga                                  Westafr
ika
Herschelle Milford                         Südliches Afrika
Samuel Karanja                               Kenia
El Rhaffari                                          Marokko
Alfonso Rocha Robles                   Mexico und Mittelamerika
Madaleine Vasquez Galvez        Karibik
Sabrina Chavez                                Anden
Georges Schnyder                         Brasilien
Maria Irene Cardoso                     Südliches Amerika
Ishida Masayoshi                            Japan
Phrang Roy                                        Indien
Hilman Helianti                                Ferner Osten
Kim Byung Soo                                 Südkorea
Amorelle Dempster                       Australien
               
Die Slow Food Stiftung für Biologische Vielfalt und die Universität der Gastronomischen Wissenschaften haben jeweils das Recht auf eine/n Delegierte/n:
Serena Milano, Generalsekretärin der Slow Food Stiftung für Biologische Vielfalt
Piercarlo Grimaldi, Dekan der Universität der Gastronomischen Wissenschaften

Lesen Sie auch unseren Artikel über den Slowfood Kongress www.gourmet-report.de/artikel/343502/Internationaler-Slow-Food-Kongress.html

Relais Santa Croce Hotel

HOTEL RELAIS SANTA CROCE IN FLORENZ ERREICHT 8 STERNE

Exklusive historische und gastronomische Wege für das florentinische Hotel der Baglioni Hotelsammlung

Florenz einmal anders erleben: Das Relais Santa Croce Hotel, der jüngste Baglioni Hotelerwerb, schickt seine Gäste im Frühling auf eine emotionale Reise durch das Florentiner Leben. Unter dem Motto „Genießen mit allen Sinnen“ stehen exklusive Geschichts-, Kultur- und Feinschmecker-Touren auf dem Programm. Das Besondere daran: Orte, die normalerweise für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sind, öffnen für Baglioni Gäste ihre Pforten.

Fünf Sterne zeichnen das Hotel Relais Santa Croce aus, drei Michelin-Sterne das weltbekannte Restaurant Enoteca Pinchiorri. Diese Kombination führt zu kulinarischen Gaumenfreuden auf höchstem  8-Sterne-Niveau. Der aristokratische Palast Ciofi-Jacometti aus dem 18. Jahrhundert  beherbergt sowohl das Hotel als auch sein berühmtes Restaurant. Die charmanten Säle und luxuriösen Speisezimmer sind allesamt mit florentinischen Freskomalereien dekoriert, die sowohl Geschichte als auch die Feinschmecker-Kultur der Toscana wieder spiegeln. Eine Gourmetreise auf den Spuren der 8 Star Gourmet Emotional Experience.

Die Instyle Tour führt durch die Geschichte der Mode in Florenz. Die Reise in die Vergangenheit beginnt in der Kostüm-Galerie, wo Sie alles über die italienische Fashion-Geschichte erfahren. Weiter geht’s mit einem Besuch im faszinierenden Museum von Salvatore Ferragamo, im Anschluss verzaubert die im 18. Jahrhundert gegründete Werkstatt Antico Setifico Fiorentino, die für Webstühle, Baumwolle und Designs berühmt waren.

Ein Dufterlebnis der besonderen Art verspricht die Vanity Experience Tour. Parfums sind eine der ältesten Schätze von Florenz, die es gemeinsam mit der Geschichte von Caterina die Medici und dem Palast Santa Croce zu entdecken gibt. Ein privater Tourguide öffnet die Türen zur ältesten Apotheke der Welt, der Officina Profumo Farmaceutica of Santa Maria Novella, in der auch heute noch viele Essenzen und Parfums nach der berühmten Medici-Formel hergestellt werden. Diese Geschichte führt sich im Palast Santa Croce fort, dessen Gewölbe der Sala della Musica die ersten Original-Fresken und Marmorstücke dieser Zeit beherbergen.

Hier ist alles echtes Gold was glänzt: Mit persönlichem Tourguide besuchen Sie auf der Golden Tour Experience ein kleines aber umso wertvolleres Schmucksachen-Laboratorium in einem alten Turm, nur wenige Schritte vom Ponte Vecchio entfernt.  Die Besucher sehen vor Ort, wie die Edelmetallverarbeitung nach alter Tradition mit originalen Werkzeugen früher gemacht wurde. Highlight ist der Besuch des Silbermuseums. Es beherbergt neben einer große Sammlung von Kameen auch eine der wichtigsten Juwelen-Sammlung der Geschichte.

Packages:

–          8 Sterne Gourmet Emotional Experience: ab 1 500 Euro (mit einem Dinner im Enoteca Pinchiorri und einem Dinner im hoteleigenen Restaurant Guelfi & Ghibellini)

–          Instyle Tour: ab 810 Euro

–          Vanity Experience Tour: ab 850 Euro

–          Golden Tour: ab 780 Euro

Infos und Buchungen unter www.baglionihotels.com

Volle Kanne – Service täglich

ZDF, Montag, 15.12., 09:05 – 10:30 Uhr

Sänger Helmut Lotti. Der Belgier gilt als einer der erfolgreichsten Sänger Europas. Millionen Fans feiern ihn zudem wegen seiner Bühnen-Ausstrahlung. Zuhauf wurde er schon mit Gold- und Platin-Platten für seine Hits überschüttet. Nach klassischen, Latino-, afrikanischen und Elvis-Liedern feiert der Startenor auch große Erfolge mit seinen ‚Pop Classics‘. Von 1995 bis heute hat Helmut Lotti zwölf Alben veröffentlicht. Sie alle verkauften sich millionenfach. Im aktuellen Album ‚Time to Swing‘ widmet er sich Klassikern von Frank Sinatra, Charles Trenet und Jim Croce, es enthält jedoch auch Eigenkompositionen.

Studiogast: Sänger Helmut Lotti

Top-Thema: Falsche Anlageberatung

Einfach lecker: Hähnchenbrust auf Orangen-Sellerie-Salat – Kochen mit Armin Roßmeier

PRAXIS täglich: Total erschöpft und ausgebrannt

Weihnachtliches: Die Basics des Backens mit Konditormeister Heinemann – Teil 1