Studie: Mehr essen als geplant

Die Ergebnisse der hier beschriebenen Studie zeigen, dass Personen durchaus wahrnehmen, wenn sie zu viel essen. Allerdings ist es schwer, die Menge der zu viel verzehrten Lebensmittel richtig einzuschätzen. Dies kann einen Risikofaktor für Übergewicht darstellen, wenn keine adäquate Kompensation für das zu viel an Kalorien im Tagesverlauf erfolgt.Größere Portionen einer Mahlzeit führen zu einer gesteigerten Nahrungsaufnahme – so viel ist klar. Warum dies so ist, ist allerdings noch nicht eindeutig verstanden. Einige Wissenschaftler vertreten die Auffassung, dass Personen nicht bewusst wahrnehmen, wenn sie aufgrund einer großen Portion mehr als üblich essen.

Mehr essen als geplant

„Studie: Mehr essen als geplant“ weiterlesen