MICHELIN-Guide KYOTO OSAKA + OKAYAMA 2021

Die neue Ausgabe des MICHELIN Guide „Kyoto Osaka 2021“ enthält eine völlig neue Auswahl an Restaurants für die Präfektur Okayama. Insgesamt stellen 216 Restaurants in Kyoto, 207 in Osaka und 193 in Okayama eine gute Auswahl dar, die ein breites Spektrum an Küchentypen umfasst, z.B. indische, koreanische und italienische Restaurants, auf die Zubereitung von Aal oder Fugu spezialisierte Betriebe, aber auch Spezialisten für Sukiyaki – japanisches Fondue – oder Tonkatsu.

Osaka Fisch Markt

20 neue Restaurants mit Michelin-Sternen in Kyoto und Osaka

Die 12. Ausgabe des MICHELIN-Führers für Kyoto und Osaka wird in diesem Jahr erneut um neue Restaurants erweitert, da 13 Restaurants in Kyoto und 7 in Osaka ihren ersten MICHELIN-Stern erhalten.

„Es ist wieder einmal ein wahres Vergnügen, eine neue Auswahl an Restaurants für Kyoto vorzustellen, der Stadt, in der die Seele der japanischen Küche wohnt; und auch für Osaka, wo ein wahrer Schmelztiegel der kulinarischen Kulturen eine reiche gastronomische Landschaft ermöglicht. Jedes Jahr, und auch dieses Jahr war keine Ausnahme, zeigen uns Kyoto und Osaka immer wieder die gastronomische Exzellenz, die sie auszeichnet. Mit vielen talentierten Köchen gehören diese beiden Städte zu den gastronomischen Top-Destinationen“, sagt Gwendal Poullennec, Internationale Direktorin der MICHELIN-Führer.

Bleiben Sie stets aktuell mit dem kostenlosen Newsletter von Gourmet Report: https://www.gourmet-report.de/newsletter

Unter den 13 Restaurants, die in Kyoto zum ersten Mal ausgezeichnet wurden, bieten Ichijoji Norihide, Gion Kajisho, Sanso Kyoyamato, Shimogano Saryo, Noguchi Tsunagu und Yuyu eine raffinierte japanische Küche, während TAKAYAMA Sie einlädt, italienische Aromen zu entdecken, und Velrosier und Kyo Seika die chinesischen Spezialitäten. Außerdem wurden sie für ihre zeitgenössische Küche mit den ersten MICHELIN CAINOYA- und Lurra-Sternen ausgezeichnet; Sushi Hayashi, ein auf Sushi spezialisiertes Etablissement, und das Restaurant Torisaki, das sich auf Yakitori spezialisiert hat.

Zu den Restaurants, die der Guide MICHELIN in Osaka auszeichnete, gehören zwei französische Restaurants, Idéal Bistro und La Becasse, ein italienisches, La Lucciola, und drei japanische: Sumibi Kappo Ishii, Higashichaya Nakamura und Yugen. Das Sushi Yuden-Restaurant erhält in dieser Ausgabe 2021 auch seinen ersten MICHELIN-Stern.

Damit erhöht sich die Gesamtzahl der Restaurants mit MICHELIN-Sternen in Kyoto auf 110, darunter 7, die ihre drei Sterne behalten, 19 ihre zwei Sterne und 84 ihren einen Stern. In Osaka gibt es drei Restaurants mit drei Sternen, 12 Restaurants mit zwei Sternen und 81 Restaurants mit einem Stern, insgesamt also 96 Restaurants mit Sternen.

Neben der beeindruckenden Anzahl von Betrieben, die von den Inspektoren des MICHELIN-Führers ausgezeichnet wurden, ist Kyoto vor allem für die beständige Exzellenz seiner Restaurants bekannt: zwei der sieben MICHELIN-Drei-Sterne-Betriebe, Kikunoi Honten und Hyotei, haben zum zwölften Mal in Folge die höchste Auszeichnung des MICHELIN-Führers erhalten.

Die reiche Vielfalt der gastronomischen Szene in Kyoto und Osaka spiegelt sich auch in der Auswahl des Bib Gourmand wider, die 106 Lokale in Kyoto umfasst, von denen 22 in dieser Ausgabe neu hinzugekommen sind; und 111 in Osaka, von denen 23 neu sind. Die Auswahl des Bib Gourmand bietet eine große Auswahl von bis zu 26 verschiedenen Küchen, darunter solche, die auf Izakaya, Soba, Yakitori oder Ramen spezialisiert sind, sowie Einrichtungen der spanischen, chinesischen oder französischen Küche.

193 Restaurants, 2 davon mit zwei MICHELIN-Sternen, sind im MICHELIN-Führers für Okayama beschrieben

MICHELIN-Inspektoren haben zum ersten Mal die Präfektur Okayama erkundet. Beeindruckt von dem hohen gastronomischen Potenzial des Gebiets, das sie bei ihren Besuchen entdecken konnten, vergaben sie direkt zwei MICHELIN-Sterne an zwei Restaurants. Kuikiri Ryori Happo (japanische Küche) bietet in Okayama-Stadt eine ausgezeichnete Kappo-Küche. Die Verwendung von Seetang in Kombination mit sorgfältig ausgewählten Zutaten führt zu Gerichten von großer Raffinesse. Sushi En verwendet hauptsächlich Fisch aus dem Seto-Binnenmeer, der, sublimiert durch das Können des Küchenchefs und seines Teams, die Grundlage für besonders schmackhafte Sushi bildet.

Abonnieren Sie unseren Gourmet Report Newsletter hier!

Unter den 18 Restaurants, die mit ihrem ersten MICHELIN-Stern ausgezeichnet wurden, befinden sich 10 japanische Restaurants: Aoi, Ajisobo Mugi, Oryori Sugi, Kaiseki Shoichiro, Shoun, Honami, Rakushunsai Sato, Kurashiki Ichie, Bricole und Yamazato; 3 davon sind auf die Zubereitung von Sushi spezialisiert: Uosho, Matsuzushi und Yamamoto; 3 italienische Restaurants: Essere, Kashirajima Restaurant Cucina Terada und Acca; ein chinesisches Restaurant, Hasunomi; und Lionni, ein französisches Restaurant.

Mit 28 Bib Gourmand und weiteren 145 mit der Auszeichnung „The MICHELIN Dish“ umfasst die Auswahl des MICHELIN-Führers für Okayama insgesamt 193 Betriebe.

Print Friendly, PDF & Email

Zusammenfassung

Die neue Ausgabe des MICHELIN Guide „Kyoto Osaka 2021“ enthält eine völlig neue Auswahl an Restaurants für die Präfektur Okayama. Insgesamt stellen 216 Restaurants in Kyoto, 207 in Osaka und 193 in Okayama eine gute Auswahl dar, die ein breites Spektrum an Küchentypen umfasst, z.B. indische, koreanische und italienische Restaurants, auf die Zubereitung von Aal oder Fugu spezialisierte Betriebe, aber auch Spezialisten für Sukiyaki – japanisches Fondue – oder Tonkatsu.

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.