Cabrits Resort & Spa Kempinski, Insel Dominica

Cabrits Resort & Spa Kempinski Dominica hat seine Türen für Reisende geöffnet. Das Resort ist das zweite Luxushotel der Kempinski Hotels in dieser Region und das neueste Fünf-Sterne-Resort von Dominica. Eingebettet in die Douglas Bay auf der Nordwestseite der Insel, verbindet das Luxusziel die karibische Gastlichkeit mit der europäischen Eleganz von Kempinski. 

Cabrits Resort & Spa Kempinski
Cabrits Resort & Spa Kempinski öffnet seine Türen für die ersten Gäste auf der karibischen Insel Dominica

„Cabrits Resort & Spa Kempinski Dominica ist eine wichtige Ergänzung des schnell wachsenden Portfolios an legendären und luxuriösen Hotels in der Karibik und unterstreicht unsere Entwicklungsstrategie in dieser Region“, erklärt Martin R. Smura, CEO von Kempinski Hotels dem Gourmet-Report. „An ruhiger Strandlage, ist es das perfekte Ziel für Luxusreisende, die ein anderes Resorterlebnis in Verbundenheit mit der Natur suchen“.

Michael Schoonewagen, General Manager, Cabrits Resort & Spa Kempinski Dominica, kommentiert die Eröffnung: „Das neue Resort steht für unberührte Landschaften”.

Die Insel Dominica liegt zwischen Guadeloupe und Martinique in der Karibik. Die Insel ist fern vom Massentourismus und zieht sowohl Öko-Abenteurer als auch solche an, die sich einfach vom Alltag lösen wollen. Umgeben vom Cabrits Nationalpark, wurde Cabrits Resort & Spa Kempinski Dominica entwickelt, um das natürliche Gleichgewicht zwischen Land und Meer zu erhalten und gleichzeitig ein modernes, zeitgemäßes Gästeerlebnis zu gewährleisten.

Dominica  steht für Flora und Fauna, darunter viele seltene Pflanzen, Tiere und Vogelarten. Die Insel wird durch ein ausgedehntes Naturparksystem geschützt, das drei Nationalparks, zwei Waldreservate und das Syndicate Parrot Reserve umfasst. Abenteuerlustige können auf unzähligen Wanderwegen Öko-Trekking betreiben, Vögel beobachten oder einfach nur die Tierwelt in ihrer natürlichen Umgebung beobachten.

Dominica beherbergt außerdem die zweitgrößte heiße Quelle der Welt und verfügt über 365 Flüsse, sowie kaskadierende Wasserfälle und natürlich atemberaubende Strände, die von zuckerweißem bis hin zu schwarzem Vulkansand reichen. Mit üppigen Küstenlinien und Korallenriffen bietet Dominica auch beste Tauchgebiete. 

Alle 151 luxuriös eingerichteten Gästezimmer und Suiten des Resorts sind großzügig und garantieren einen Blick auf die Berge oder das Meer. Von Deluxe- und Superior-Zimmern bis hin zu geräumigen Suiten und Zweizimmer-Duplexen sowie Villen, die alle von der Schönheit der Insel inspiriert. 

Die Zimmer sind mit allem modernen Komfort ausgestattet, vom Flachbildfernseher und kostenlosem WiFi-Service zu Espressomaschinen bis hin zu luxuriösen Bädern.

Für das ultimative Cabrits-Erlebnis bietet die 426 Quadratmeter große Präsidentenvilla einen atemberaubenden Blick auf das Meer, einen engagierten Butlerservice, einen privaten Lobby-Eingang, zwei Schlafzimmer, zweieinhalb Badezimmer, ein Esszimmer, einen privaten Spa mit Sauna und eine große, überdimensionale Terrasse für Lunch oder Dinner im Freien, komplett mit Grill und privatem Pool. Auf Anfrage steht auch ein Privatkoch zur Verfügung. Der Übernachtungspreis wird auf Anfrage mitgeteilt.

Die Auswahl an kulinarischen Angeboten im Cabrits Resort & Spa Kempinski ist sorgfältig durchdacht, um allen kulinarischen Ansprüchen gerecht zu werden – lokale und internationale Küche sowie „Farm-to-Table“ und „Sea-to-Table“ stehen auf dem Programm.

Im Restaurant des Resorts, dem Cabrits Market, können die Gäste interaktive Buffetstationen mit internationaler Küche erleben. Hier werden italienische  Spezialitäten, Feinstes vom Grill, kreolische Dinner und opulente Brunches angeboten.  Das Restaurant Kwéyòl Beach Café mit Meerblick und die traditionelle Créole Beach Bar stehen für einen Mix aus lokalen und internationalen Gerichten. Für Liebhaber der panasiatischen Küche ist Bonsai der richtige Ort und bietet eine geschmackvolle Reise mit Sushi, Sashimi, Satays, Thai-Currys und Wok-Sautiertem aus ganz Asien. Die Rumfire Bar mit Innen- und Außenbestuhlung offeriert klassische Cocktails und originelle Kreationen aus karibischem Rum.

Kempinski The Spa ist der Ort, um sich zu entspannen und zu erholen. Das luxuriöse Spa bietet auf einer Fläche von 1.700 qm Behandlungsräume im Bungalow-Stil, um die Gäste der Natur näher zu bringen und eine Verbindung zum Ökosystem der Insel herzustellen. Die Gäste können sich in einem der vier Aussenpools entspannen, bevor sie in einen von Regenwaldbäumen umgebenen Wassertempel eintauchen.

http://www.kempinski.com/

Kempinski Hotels: Gegründet 1897 ist Kempinski Hotels die älteste Luxushotelgruppe Europas. Das Traditionsunternehmen bietet seinen Gästen weltweit erstklassige Gastfreundschaft und persönlichen Service, ergänzt durch die Exklusivität und Individualität der jeweiligen Hotels. Kempinski betreibt derzeit 79 Fünf-Sterne-Hotels und Residenzen in 34 Ländern und erweitert sein Portfolio in der Zukunft mit neuen Hotels in Europa, im Mittleren Osten, Afrika, Asien und Amerika. Jedes einzelne Hotel spiegelt die Stärke und den Erfolg der Marke Kempinski wider, ohne die Tradition aus den Augen zu verlieren. Zum Portfolio zählen historische Grandhotels, preisgekrönte Lifestyle Stadthotels, aussergewöhnliche Resorts und edle Residenzen. Jedes Kempinski erfüllt den Qualitätsanspruch, den Gäste erwarten und wahrt gleichzeitig die kulturelle Tradition der Destination. Darüber hinaus ist Kempinski Gründungsmitglied der Global Hotel Alliance (GHA), des weltweit grössten Netzwerks unabhängiger Hotelmarken. Geführt wird die Gruppe von Martin Smura.

Print Friendly, PDF & Email

Summary

Die Insel Dominica liegt zwischen Guadeloupe und Martinique in der Karibik. Die Insel ist fern vom Massentourismus und zieht sowohl Öko-Abenteurer als auch solche an, die sich einfach vom Alltag lösen wollen

Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.