La Mamounia ist weltbestes Hotel                    

Leser des Condé Nast Traveler Magazins in den USA haben entschieden

Condé Nast Traveler gab die Ergebnisse seiner 31. Leserwahl bekannt. Die Leser des renommierten US-amerikanischen Reisemagazins kürten das La Mamounia nicht nur als bestes Hotel in Afrika, sondern auch weltweit. Das sagenumwobene Palasthotel im Herzen Marrakeschs gilt zweifelsohne als eine der Luxus-Adressen der Welt. Die begehrte, weltweit anerkannte Auszeichnung wurde Hoteldirektor Pierre Jochem vergangenen Freitag am 12. Oktober 2018 bei einer feierlichen Award Ceremony in New York persönlich überreicht.

La Mamounia ist weltbestes Hotel

Simply the best

Fast eine halbe Million Leser des Condé Nast Traveler Magazins reichten eine rekordverdächtige Anzahl von Antworten ein, indem sie ihre Reiseerfahrungen bewerteten und ausführten, wohin und wie der Trendsetter von heute reist. Die Condé Nast Traveler Readers‘ Choice Awards sind seit Jahrzehnten die renommiertesten Auszeichnungen für Exzellenz in der Reisebranche und deren Gewinner allgemein bekannt als „das Beste vom Besten“. Die Readers‘ Choice Awards 2018 werden exklusiv auf der Website von Condé Nast Traveler unter www.cntraveler.com/the-bests/readers-choice-awards veröffentlicht und sind in der US-amerikanischen November-Ausgabe ab heute, 16. Oktober 2018, einzusehen.

Generel Manager Pierre Jochem ist extrem geehrt: „Im Namen des La Mamounia möchte ich meine unsagbare Freude über diese angesehene Auszeichnung von Condé Nast Traveler und seinen Lesern ausdrücken.“ Voller Stolz fügt er hinzu: „Ab dem Moment, an dem die Gäste durch unsere Türen gehen, wird das La Mamounia zu einem Erlebnis, das sie nie vergessen werden. Ohne unsere unermüdlichen Mitarbeitern, deren Hingabe und harte Arbeit, wäre diese Auszeichnung nicht möglich gewesen. Es ist ganz offensichtlich, dass das La Mamounia die Hotel-Ikone Marrakeschs ist. Dass es nun offiziell auch als weltbestes Hotel ernannt wurde, ist eine Errungenschaft, von der wir immer geträumt haben.“

        
Nach einer umfassenden Renovierung durch den international anerkannten Innenarchitekten Jacques Garcia wurde das La Mamounia am 29. September 2009 wiedereröffnet. Mit 136 stilvollen Gästezimmern, 71 Suiten, darunter sieben Signature Suiten und drei Riads, jeweils mit drei Schlafzimmern, marokkanischen Salons und einer private Terrasse mit einem Ozon-Pool zählt es zweifelsohne zu den begehrtesten Luxus-Adressen der Welt. Es begrüßt regelmäßig das „Who is Who“ des internationalen Königshauses, Politiker, Berühmtheiten und den Jet-Set.  Das  ursprünglich im Jahr 1923 eröffnete Palasthotel steht symbolisch für die traditionelle marokkanische Gastfreundschaft, ist ein klassisches Beispiel für die große Zeit der Grand Hotels und wurde von Premierminister Winston Churchill als „der schönste Ort der Welt“ bezeichnet.  www.mamounia.com

La Mamounia ist weltbestes Hotel

Als anspruchsvollste und aktuellste Stimme in allen Bereichen des Reisens ist das Condé Nast Traveler Magazin globale Reisebibel und Muse, die inspiriert und wertvolle Informationen liefert. Condé Nast Traveler ist eines der bekanntesten und renommiertesten Reisemagazine mit sechs nationalen Auszeichnungen und stolzen 26 Nominierungen in seiner 30-jährigen Geschichte. Die US-amerikanische Marketing- und Media-Zeitschrift „Advertising Age“ nominierte Chefredakteurin Pilar Guzmán als Redakteurin des Jahres 2014 und das Magazin selbst erhielt in 2015 drei Webby Awards der International Academy of the Digital Arts and Sciences für seine Inhalte. Weitere Informationen www.cntraveler.com.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.