MasterChef

TV- und Sterneköchin Maria Groß ab sofort Teil der prominenten „MasterChef“-Jury – Die besten Hobbyköche Deutschlands kämpfen um den begehrten Titel – Drehstart der dritten Staffel am 27. Juni 2018 im GOP Varieté-Theater in Bonn, produziert von Endemol Shine Germany

Ralf Zacherl mit CHROMA Haiku Kurouchi Kochmesser

Die weltweit erfolgreichste Koch-Castingshow mit Ralf Zacherl und Nelson Müller geht nicht nur mit der neuen Jurorin und Sterneköchin Maria Groß in die dritte Runde, sondern die gesamte Produktion wird auch nachhaltig und nach den Kriterien des Grünen Drehpasses der Filmkommission Hamburg Schleswig Holstein gedreht. Das heißt konkret: Die hochkarätig besetzte Jury sucht ab 27. Juni 2018 erneut unter zahlreichen Kandidaten den besten Hobbykoch Deutschlands.
Natürlich erwartet die angehenden „MasterChefs“ wieder eine aufregende Reise mit jeder Menge herausfordernden Aufgaben, sowohl in der MasterChef Studio-Küche als auch bei aufwändigen Außendrehs in ganz Deutschland und dem europäischen Ausland. Die Dreharbeiten zur dritten Staffel „MasterChef“ kommen dabei vor, aber auch hinter der Kamera weitestgehend ohne Einwegplastik aus und die CO2 -Emissionen der Showproduktion werden durch den Einsatz von Hybrid- und CNG-Fahrzeugen sowie weiteren Maßnahmen bei Papier, Strom und Mülltrennung auf ein Minimum reduziert. Ein grüner Faden wird sich aber auch thematisch durch die Sendung ziehen. Beispielsweise dreht sich die Sendung am Nordseestrand von Scheveningen monothematisch um das Thema Einwegplastik und Verschmutzung der Meere und auch diverse Experten werden eingebunden und kommen zu Wort.

Maria Groß ist schon gespannt auf ihre neue Aufgabe als Jurorin: „Ich freue mich sehr darauf mit meinen zwei großartigen Kollegen Deutschlands besten Hobbykoch zu küren. Für mich als Berufsköchin ist es immer wieder toll zu sehen, wie gut und mit wie viel Leidenschaft Menschen kochen, die sonst nur in ihrer Freizeit am Herd stehen.“

Und auch Christian Asanger, Vice President Entertainment Channels bei Sky Deutschland freut sich auf die dritte Staffel „Die dritte `MasterChef`-Staffel ist wieder etwas ganz Besonderes: Mit Maria Groß konnten wir eine sehr erfahrene TV- und Sterneköchin als Jurorin gewinnen, die Kompetenz mit Lebensfreude verbindet und die bestehende Jury mit Ralf Zacherl und Nelson Müller hervorragend ergänzt. Außerdem werden wir mit MasterChef die erste grüne Sky Eigenproduktion im Showbereich umsetzen, die vor und hinter der Kamera auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz setzt.“


Nelson Müller mit CHROMA type 301

Juror und Botschafter für „Sky Ocean Rescue“ Ralf Zacherl liegt die Umweltkomponente besonders am Herzen: „Ich bin passionierter Taucher und schockiert, wie viel Plastik schon jetzt unsere Meere schwimmt. Und pro Sekunde werden es 250 Kilo mehr. Grund genug für uns bei `MasterChef` fast komplett auf Einwegplastik zu verzichten – denn es geht auch ohne“.

Maria Groß wuchs in Straußfurt auf und begann nach dem Schulabschluss zunächst ein Studium der Philosophie und Germanistik, dass sie jedoch nicht abschloss, sondern in einem Berliner Gourmetrestaurant eine Kochausbildung begann. Nach ihrer Ausbildung war sie in mehreren Anstellungen in der Schweiz tätig, bevor sie in die Nähe ihrer Heimat nach Erfurt zurückkehrte um dort als Küchendirektorin des Kaisersaals von 2013 bis Mitte 2015 für das Gourmet-Restaurant „Clara“, für die Kaisersaal-Bankettküche und das Mittelalter-Restaurant „Lutherkeller“ zuständig zu sein. 2013 erhielt sie ihren ersten Michelin-Stern und wurde damit zu Deutschlands jüngster Sterneköchin. Gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten führt Groß als Köchin seit 2015 die Speisewirtschaft und Eventlocation „Bachstelze“ im Erfurter Stadtteil Bischleben.

MasterChef“ ist die weltweit erfolgreichste Koch-Castingshow mit über 300 Millionen Zuschauern und mehr als 10.000 Kandidaten, sie ist in 58 Ländern on air. In Australien gilt sie als erfolgreichste TV-Sendung aller Zeiten. In 16 Episoden wird Deutschlands bester Hobbykoch gesucht. Im Laufe der Staffel müssen sich die Hobbyköche verschiedenen Aufgaben rund ums Kochen und Anrichten stellen. Diese sind als Team- und Einzelwettbewerbe oder als Duelle gestaltet. So haben die Kandidaten von Sendung zu Sendung die Chance, eine Runde weiterzukommen, um am Ende den begehrten Titel „MasterChef“ zu führen. Bewertet werden die Kandidaten von einer hochkarätigen Jury bestehend aus den Sterneköchen Maria Groß, Nelson Müller und Ralf Zacherl. Produziert wird die Koch-Castingshow von Endemol Shine Germany. Originaltitel: „MasterChef“ Deutschland, dritte Staffel, Show, 16 Episoden, je ca. 50 Minuten, D 2018.

Print Friendly, PDF & Email

Kurzfassung

TV- und Sterneköchin Maria Groß ab sofort Teil der prominenten „MasterChef“-Jury – Die besten Hobbyköche Deutschlands kämpfen um den begehrten Titel – Drehstart der dritten Staffel am 27. Juni 2018 im GOP Varieté-Theater in Bonn, produziert von Endemol Shine Germany

Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.