Gault&Millau WeinGuide

Gault&Millau WeinGuide verkündet Nominierte der Jubiläumsausgabe 2013:

Rheinhessen stellt in den drei wichtigsten Kategorien Anwärter auf die begehrten Auszeichnungen

Die diesjährigen Nominierten von Deutschlands renommiertem Weinführer Gault&Millau WeinGuide stehen fest: In der Königs-Kategorie “Winzer des Jahres” dürfen sich Hans-Joachim Zilliken (Weingut Forstmeister Geltz-Zilliken, Saar) Joachim Heger (Weingut Dr. Heger, Baden) und Philipp Wittmann (Weingut Wittmann, Rheinhessen) Hoffnungen machen. “Alle drei haben mit ihren 2011ern grandiose Kollektionen erzeugt und es gleichermaßen verdient den prestigeträchtigsten Titel abzuräumen”, erklärt der Chefredakteur des Gault&Millau WeinGuide, Joel Payne im Gourmet Report Gespräch.

Für den Titel “Aufsteiger des Jahres” sind Karsten Peter (Weingut Hermannsberg, Nahe), das Gut Hermannsberg (Nahe), Boris Kranz (Weingut Kranz, Pfalz) sowie Hans Oliver Spanier und Carolin Spanier-Gillot (Battenfeld-Spanier, Rheinhessen) unter den Favoriten. “Mit ihren herausragenden 2011ern haben die drei es endgültig in die Spitzenriege der Gebiete geschafft”, so die offizielle Begründung des Verkostungsteams. Als “Entdeckung des Jahres” kann sich vielleicht bald Katharina Wechsler (Weingut Wechsler, Rheinhessen) über eine Auszeichnung freuen. Ebenfalls nominiert sind Julian Haart mit seinem gleichnamigen Weingut (Mosel) sowie Marc Josten und Torsten Klein (Weingut Josten & Klein, Mittelrhein und Ahr). Nach Meinung der Jury zeigen diese Güter exemplarisch, wie viel Dynamik im deutschen Weinbau steckt.

Der Gault&Millau WeinGuide feiert in diesem Jahr 20-jähriges Jubiläum. Insgesamt 81 von über 1.000 vorgestellten Betrieben finden sich erstmals im Buch. Alle Gewinner werden bei der Präsentation am 8. November 2012 in der Rheinand-Pfalz Bank in Mainz bekanntgegeben.

Benutzer-Bewertung
5 (2 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.