Babba Hesselbach lebt!

Fernsehkoch Mirko Reeh in völlig neuer Rolle und völlig neuem Gewand

Gute Nachrichten für die Fans der Kultsendung „Die Hesselbachs“. Babba Hesselbach lebt – und auch die Mamma ist quicklebendig!
Dreimal schlüpfen Fernsehkoch Mirko Reeh und Schauspielerin Jennifer Schwarz in feinen Zwirn und Kittelschürze und geben als Karl – sprich „Kall“ und Marie – genannt „Mariesche“ die ihr Debüt. In dem von Mirko Reeh geschriebenen Theater-Stück „Der zerbrochene Äppelwoi-Krug“ stehen die beiden im Hof des romantischen Weinlädchens in Schwanheim auf der Bühne. Das fröhlich-freche Theaterstück rund ums Stöffsche lässt die Erinnerungen an die unbeschwerten Sechziger wach werden und strapaziert die Lachmuskeln der Gäste.
Deshalb im voraus ein Tipp vom Hessebub Mirko: „Kräftisch trinke un lache un die Hose gut zubinne – dann werd schon nix bassiere“.

Restkarten für die Vorstellungen am Donnerstag, 3. Juli, und Samstag, den 5. Juli, gibt’s bei „Wein & Mehr“ unter folgenden Telefon-Nummern: 069 35 69 13 oder 0179 45 12 352. Einlass ist um 17.30 Uhr. Die Veranstaltungen beginnen um 19.00 Uhr.
Der Veranstaltungsort befindet sich in der Hainbuchenstraße 48, in 60529 Frankfurt am Main/Schwanheim. Die Karten kosten 24,- Euro in der ersten und 18,- Euro in der zweiten Kategorie.

Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.