Schlemmerreise Franken

Zanderfilet mit Bärlauchkruste und Pilzgemüse
– Kalbsbäckchen auf Polenta mit Pfifferlingen
– Saibling im Rieslingsud mit Wurzelgemüse
– Gefüllte Perlhuhnbrust auf Kartoffel-Sauerampfer-Ragout
– Klingsklip(Schlangenfisch)-Filet

Im geschichtsträchtigen Dreieck zwischen Spessart, Rhön und Steigerwald mit seinen prächtigen Burgen und Schlössern, mittelalterlichen Städten und malerischen Fachwerkhäusern liegt das fränkische Weinland. Schnuckelige Weinlokale und ganz besondere Winzerfeste erwarten den Besucher.

Autor Werner Teufl lässt sich von Winzern durch ihre Weinberge führen und präsentiert die interessantesten Rebensäfte der Region. Zu den edlen Tropfen gibt’s natürlich die entsprechenden Speisen: Ob Zanderfilet in Prichsenstadt, Kalbsbäckchen in Brünau, oder Saibling im Rieslingsud im Steigerwald – im ‘Fränkischen Weinland’ wird nach Herzenslust geschlemmt.

Für alle, die erlesene Gourmet-Küche im fränkischen Schlaraffenland genießen wollen, hat ‘Schlemmerreise’ zwei Geheimtipps: In Großlangheim verwöhnt Sigrid Grebner ihre Gäste mit gefüllter Perlhuhnbrust und Kartoffel-Sauerampfer-Ragout. In Dettelbach lädt Sternekoch Herbert Kuffer zu Kingsklip(Schlangenfisch)-Filet und Weißkraut an senegalesischer Orangenvinaigrette ein.

Bayern, Samstag, 01.03., 16:30 – 17:00 Uhr

Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.