Fisch Klub in der WILMA Markthalle, Wilmersdorfer Strasse, Berlin

Fish Klub bietet Fischliebhabern Früchte des Meeres. Von Austern über Taschenkrebse und Muscheln bis hin zu Fisch, Garnelen und Co. Die frisch zubereiteten Köstlichkeiten werden von selbständigen Fischern mit einer nachhaltigen Fangmethode in Frankreich gefangen. Ganz nach dem Motto „Sea what you eat!“ kommt nur das auf den Teller, was der Kunde zuvor in der Frischetheke gesehen hat.

Fisch Klub in der WILMA Markthalle, Wilmersdorfer Strasse, Berlin, bietet Fischliebhabern Früchte des Meeres. Von Austern über Taschenkrebse und Muscheln bis hin zu Fisch, Garnelen und Co.

Die Idee zum Fish Klub hatte Geschäftsführerin Margaux Friocourt vor einigen Jahren: „Ich wollte die Küche aus dem bretonischen Terroir vorstellen, weil ich gemerkt habe, dass es Berlin an hochwertigen Meeresfrüchten und Fischangeboten fehlt,“ erklärt die Französin im Gourmet Report Gespräch. Einzigartig sind nicht nur die Expertise der Köche und Mitarbeiter, sondern vor allem die Speisen ‒ Fish Klub bietet klassische Gerichte wie Fish&Chips, Fischburger oder Austern an, aber auch Meeresfrüchte-Platten und ausgefallene Gerichte zum Schlemmen und Ausprobieren. „Jetzt kann man in Berlin die Fische und Meeresfrüchte essen, die aus der Geburtsstadt meiner Mutter kommen. Das ist ein Stück Heimat für mich“, so Margaux Friocourt. Für die gebürtige Französin ist Fish Klub eine tolle Möglichkeit, den Berlinerinnen und Berlinern ein Stück ihrer Kultur und vor allem fangfrischen französischen Fisch näherzubringen.

Aktuelle Fang-Infos bietet das Team rund um Margaux regelmäßig über Instagram und natürlich live vor Ort in der Wilma-Markthalle.

Vor Ort ist der brillante John Jones, der alles über Fisch weiß. Jones ist ein Londoner, der Germanistik studiert hat, der aber sein Hobby zum Beruf gemacht hat. Jones lernte in London und arbeitete in Berlin bereits im Frischeparadies, KaDeWe und bei Rogacki. In der Wilma blüht Jones regelrecht auf. Er erklärt alles, es macht Spaß bei ihm einzukaufen.


Fish Klub reiht sich in die Riege ausgefallener gastronomischer Angebote in der Wilma-Markthalle ein. Die Atmosphäre hier ist noch sehr traurig. Bei unserem Besuch an einem Donnerstag um 18 Uhr hatten viele der Imbisse bereits zu und es sah etwas gespenstisch aus. Der Fish Klub liegt etwas versteckt. Wenn mehr Gäste das durchaus Interessante Angebot entdecken, dürfte es voll werden. Aber die Mall hält sich mit Werbung stark zurück!

In einer Presseaussendung schreibt WILMA über sich: „Mit über 1.000 Quadratmetern bietet die neue Markthalle im Wilma-Untergeschoss genug Fläche für außergewöhnlichen Genuss. Insgesamt fünfzehn unterschiedliche Gastronomiekonzepte haben hier in pavillonartigen Verkaufsständen ein neues Zuhause gefunden. Durch optimale Individualisierbarkeit dieser Mietflächen ist die Markthalle auch für die Foodtrends der Zukunft und für außergewöhnliche Ideen gut gerüstet. Vielfalt und Diversität sind Teil des Konzeptes. Aktuell geöffnet haben Beer Cube, Burgerzimmer, CinnCity, Fish Klub, Le Brot, OHDE, PAT-A-TAT, Tea One und Tee Gschwendner. Zeitnah werden auch Baba Baji, Cig Köftem, immergrün, Viet Pho & Sushi und Waffle House den Betrieb aufnehmen und das vielfältige Angebot komplettieren. Aktuell gibt es alle Speisen pandemiebedingt ausschließlich zum Mitnehmen, später laden dann knapp 300 Sitzplätze und viele lauschige Ecken zum Verweilen und Genießen ein.“
Aber einen Bäcker sucht man vergeblich in der Wilma.

Kiez-Treffpunkt Wilma

Im Zuge der Modernisierung und Neupositionierung des Centers Ende 2020 wurde auch die Rolle von Wilma als Kieztreffpunkt als eine Art „Community-Plattform“ geschärft. Kooperationen mit lokalen Projekten und Initiativen, mit den Menschen in der Nachbarschaft sowie lokalen Organisationen im Bezirk werden weiter intensiviert, gesellschaftliche und gemeinwohlorientierte Themen im Kiez noch stärker fokussiert. Mit Serviceangeboten wie dem Bürgeramt im vierten Obergeschoss (aktuell pandemiebedingt geschlossen), dem zukünftigen „Community-Café“, der Markthalle und dem vielfältigen Nahversorgungsangebot ist Wilma für Charlottenburg-Wilmersdorf eine gute und wichtige Nachbarin.

https://fishklubberlin.com/
Der Artikel erschien zuerst auf www.34c.de

Bleiben Sie aktuell mit dem Gourmet Report Newsletter! https://www.gourmet-report.de/newsletter/

Print Friendly, PDF & Email

Zusammenfassung

Fisch Klub in der WILMA Markthalle, Wilmersdorfer Strasse, Berlin, bietet Fischliebhabern Früchte des Meeres. Von Austern über Taschenkrebse und Muscheln bis hin zu Fisch, Garnelen und Co.

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.