Lebensleistung als Gourmet-Pionier: „Der Chef“ Eckart Witzigmann

Am 7. April 2018 ab 19.30 Uhr live auf sonnenklar.TV überreichen Johann Lafer und Tim Mälzer dem Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann die Auszeichnung für seine „Lebensleistung als Gourmet-Pionier“.

Tim Mälzer,  der den diesjährigen „Goldene Sonne“-Preisträger Eckhart Witzigmann mit der „Goldenen Sonne 2018“ ehrt, bekommt Verstärkung von einem sehr prominenten Kollegen: Johann Lafer, der in Witzigmanns Münchner Restaurant Aubergine Anfang der 80er-Jahre seine Kochkarriere startete, wird die Laudatio für seinen 76-jährigen Mentor halten.

Johann Lafer (c) Peter Hönnemann

„Im deutschsprachigen Raum gibt es neben Eckart Witzigmann keinen anderen unserer Zunft, der die Entwicklung des kulinarischen Genusses so sehr geprägt hat“, sagt Lafer. Der Fernsehkoch und Autor zahlreicher Kochbücher ist ein großer Bewunderer Witzigmanns, der für viele „inzwischen etablierte Sterneköche ein Vorbild sei“. Weiter sagt Lafer: „Auch ich persönlich habe ihm viel zu verdanken, er war immer schon Förderer für die jungen Köche. Ich bewundere seine Leidenschaft und Integrität, mit der er sich bis heute und hoffentlich auch noch in Zukunft für höchsten Genuss und Geschmack einsetzt.“

Auch Christine Neubauer, die am 7. April im Wunderland Kalkar als „Charakterdarstellerin des Jahres“ geehrt wird, kann sich über einen prominenten Laudator freuen: Schauspieler Gedeon Burkhard, bekannt unter anderem für seine Rollen in Sönke Wortmanns Kultkomödie „Kleine Haie“, der TV-Hitserie „Kommissar Rex“ und Til Schweigers Kinoerfolg „Kokowääh 2“. Gemeinsam wirbelten die Münchner zuletzt in „Dance Dance Dance“ übers Tanzparkett.


Weitere Ehrenpreise gehen an „Miss 50 Plus Germany“-Erfinder Horst Klemmer („Verdienste um die Generation 49+“), Rudi Assauer („Lebenskünstler des Jahres“), Wolfgang Bosbach („Zivilcourage“), Fritz Pleitgen („Lebensleistung als Journalist“) und Elke Sommer („50 Jahre internationaler Film“).  Als Laudatoren sind neben sonnenklar.TV Gesichtern wie Harry Wijnvoord, Ulli Potofski und Gülcan Kamps der Modedesigner Harald Glööckler, Trainer-Legende Huub Stevens und Ex-Nachrichtenmoderatorin Barbara Dickmann gesetzt.

Es werden insgesamt rund 1.500 Gäste auf der Gala erwartet, die vier Stunden lang auf sonnenklar.TV ab 19.30 Uhr, sowie auf der Homepage und Facebook-Seite des Senders und  live übertragen wird.

www.sonnenklar.tv

Print Friendly, PDF & Email

Kurzfassung

Am 7. April 2018 ab 19.30 Uhr live auf sonnenklar.TV überreichen Johann Lafer und Tim Mälzer dem Jahrhundertkoch Eckhart Witzigmann die Auszeichnung für seine „Lebensleistung als Gourmet-Pionier“.

Sending
User Review
0 (0 votes)

1 Antwort auf „Lebensleistung als Gourmet-Pionier: „Der Chef“ Eckart Witzigmann“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.