BARZONE 2012

Am 21. und 22. Mai 2012 geht die Gastronomiebranche in Köln auf Entdeckungsreise. An zwei Tagen können sich Profis und Entscheider aus Bars und Restaurants, Hotels, Clubs und Diskotheken, Event- und Cateringunternehmen sowie Sommeliers, Fachhändler und die gesamte Zulieferindustrie auf der BARZONE über die neuesten Trends, innovative Produkte und zukunftsweisende Konzepte für die Trend- und Szenengastronomie informieren.

Insbesondere in der Discovery Area der Trendmesse präsentieren kreative und innovationsfreudige Aussteller aus den verschiedensten Bereichen ausgewählte Newcomer-Produkte. Begutachten, verkosten, ausprobieren – hier stehen die Unternehmer und Produktentwickler meist selbst vor dem Präsentationstresen, um ihre Produkte den Multiplikatoren aus der Szenen-Gastronomie vorzustellen – vom „Dresdener Gin“ und Bio-Limonade über den Online-Style-Berater für die Gastronomie oder die Softwarelösung zur Personalplanung bis hin zur Stempelkarte auf dem Handy.

Besucher wählen die Trendprodukte des Jahres
Erstmalig können ausstellende Unternehmen an der BARZONE CHALLENGE teilnehmen und ihre besten Neuheiten und Ideen einreichen.
Die Fachbesucher können dann aus den Nominierungen die für sie interessantesten Produkte in den Kategorien Food & Beverage (F&B) sowie Non F&B zum „Trendprodukt des Jahres“ wählen.
Zugelassen sind alle Produkte von ausstellenden Unternehmen, die auf der BARZONE verkostet, in Augenschein genommen oder getestet werden können. Für die BARZONE CHALLENGE können sich alle auf der BARZONE ausstellenden Unternehmen bewerben. Bewerbungsschluss ist der 1. Mai 2012. Die Nominierungen zum Trendprodukt des Jahres sind ab dem 15. Mai im Internet unter www.barzone.de/challenge/ abrufbar.
Die Abstimmung durch die Fachbesucher der BARZONE endet am 22. Mai mit der offiziellen Auszeichnung der Trendprodukte.

Aktuelle Informationen zu weiteren Themen, die auf der BARZONE präsentiert werden, werden regelmäßig unter www.barzone.de veröffentlicht.


BARZONE 2012
Termin: 21. und 22. Mai 2012
Ort: Staatenhaus am Rheinpark, Auenweg 17, 50679 Köln
Öffnungszeiten: 11 bis 19 Uhr
Eintritt: nur für Fachbesucher, 25,- Euro (1 Tag), 38,- Euro (2 Tage)

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.