Hotel am Ebnisee

Das einzigartige Privathotel am Seeufer der Perle des Schwäbischen Waldes – Wo sich Tradition und modernes Lebensgefühl die Hand geben

Der Ebnisee darf sich mit dem Privileg, die Perle des Schwäbischen Waldes titulieren und ist damit der touristische Mittelpunkt im Naturpark „Schwäbischer Wald“. Bei den ersten Sonnenstrahlen zieht es zahlreiche Besucher aus Nah und Fern an den Ebnisee. Seit Mai 2011 ist das einzige Hotel direkt am Ebniseeufer, wieder in Betrieb. Mit der Inbetriebnahme des Hotel am Ebnisee, mit der Hausnummer Zwei direkt am Seeufer, hat Besitzer Ernst-Ulrich W. Schassberger abermals seine Kreativität und auch „Schaffenskraft“ unter Beweis gestellt. Denn das Hotel, und ehemals als „Wirtshaus am Ebnisee“ genutzte Anwesen, verströmt wahrlich Tradition und Geschichte. Immer noch „urig“ wirken die dicken Steine des geschichtsträchtigen Gemäuers und nostalgisch die in die Jahre gekommenen Holzbalken. Von 1938 an ist das Anwesen im Besitz der Eltern von Ernst-Ulrich W. Schassberger. Der Junior und Diplom-Hotelier Ernst-Ulrich W.Schassberger , sah sich in der Pflicht, das Erbe seiner Eltern (Ernst und Ilse Schassberger) aufrecht zu erhalten. Die haben immer „mit viel Liebe und Eigeninitiative“ die Gastronomie und das Hotel betrieben. Sie seien „echte Schaffer“ gewesen, wie der Sohn heute zurückblickt.

So ist auch Ernst-Ulrich W. Schassberger für seinen Ideenreichtum bekannt, und mit seiner langjährigen Partnerin hat er dem Privathotel direkt am Ebnisee „neuen Geist“ eingehaucht, nachdem er fast 30 Jahre lang weiter oben am Hang in Ebni, das Romantik-Hotel „Schassberger“ aufgebaut und geleitet hat bevor er es 2003 seinen Kindern übergab.
Schassberger’s Ebniseeküste
„Mama, schau mal cool, ein Sandstrand, wie am Meer“, rufen Kinder ihren Eltern beim Spaziergang um den Ebnisee zu. Andere wiederum fühlen sich an die Nordseeküste versetzt. Wie auch immer, Schassberger hat den Nerv der Zeit getroffen, und den zuvor genutzten Biergarten unter den Linden in einen Sandstrand verwandelt. 60 Tonnen lies er dafür ankarren. Mit dem Cafe mit Palmengarten, kleinen Sanddünen, Strandliegen und Strandkörben ist ihm hier eine einzigartige Urlaubsoase gelungen. Ob im Hochsommer, oder etwas kühleren und sonnigen Herbsttagen, gern mummeln sich Besucher dann in die Strandkörbe oder sitzen an den gemütlichen Tischen auf der Sonnenterrasse bei Kuchen und Kaffee und genießen den Strandfeeling wie er es nennt :seine Ebniseeküste.

Schassberger’s Kaiserloge
Ein Highlight für alle Stammgäste ist die bevorzugte Kaiserloge bei Paaren, welche Romantiksuchen.

Lagerfeuer
Glühwein, Kinderpunsch und Jägertee am Lagerfeuer an der Ebniseeküste

Hotel in der Verwandlungsphase und schöne Themenzimmer
Das „Ernst-Ulrich W.Schassbergers Hotel am Ebnisee“ befindet sich noch mitten in der Verwandlungsphase – wobei bereits verschiedene“Themenzimmer“ wie Jagdzimmer, Pariszimmer, Vfb-Zimmer bezugsfertig sind. Stammgäste wie Helmut Roleder ……..Die Prominenz gibt sich an manchen Tagen die Klinke in die Hand. Der Grund ist das schon fertig gestellte VFB-Zimmer, das von Helmut Roleder mitgestaltet wurde.
Der Besitzer Ernst-Ulrich W. Schassberger wollte bewusst das traditionelle Hotel seiner Eltern Ilse und Ernst wieder selbst leiten, um es den Bürgern und Besuchern näher zu bringen, ohne jedoch die Geschichte zu vergessen. Dazu sei ihm der Familienbesitz, aber der Ebnisee an sich, zu wichtig. Eine Herzensangelegenheit eben.

Ernst-Ulrich W.Schassberger (Dipl.Hotelier und French-Food-Spirit-Award-Träger als einziger Deutscher bisher) möchte kein Hotel in der abgehobenen Preisklasse sondern ein apartes Privathotel, in dem sich die Besucher wie daheim fühlen. Bodenständigkeit und Tradition gehen hier Hand in Hand.

Schassberger’s Ansichtskartensammlung
Der Ebnisee und die Umgebung geben viel her, und der Familienname Schassberger ist mit dem Ebnisee nun einmal eng verknüpft. Gern führt der Chef selbst durch seine nostalgische Ansichtskartensammlung, welche man auchim neu umgebauten Restaurant bewundern kann. Rund 250 davon zeigen den Ebnisee über Jahrzehnte bis ins 17.Jahrhundert, in verschiedenen Perspektiven.

Hotel am Ebnisee***
D-73667 Ebnisee 2
0172-7969000
www.hotel-schassberger.de

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (14 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.