Weingut Friedrich Becker ist „Weingut des Jahres 2012“

Aus den wertvollen Naturgegebenheiten etwas besonders Gutes zu machen–
Dieses Ziel verfolgt das Weingut Friedrich Becker und lässt sich dabei jedes
Jahr wieder von der Natur inspirieren um die jeweils beste Wein-
Antwort zu finden. In Perfektion wird die hohe Schule des Weinmachens
vom Familienbetrieb beherrscht. Für diese Spitzenleistungen erhält das
Weingut Friedrich Becker vom Schlemmer Atlas die Auszeichnung „Weingut des
Jahres 2012.“

„Der beste Dünger eines Weinbergs sind die täglichen Fußstapfen seines Winzers“
– das ist das Motto von Friedrich Becker sen. Den herausragenden Weinen
des Weinguts merkt man diese besondere Hingabe an. Friedrich Becker sen.
zählt zu den besten Winzern Deutschlands und besonders sein Spätburgunder
genießt einen ausgezeichneten Ruf.

Am südlichsten Zipfel des Weinanbaugebietes Pfalz, direkt an der französischen
Grenze, befindet sich der traditionsreiche Familienbetrieb mit den Weinlagen
Sonnenberg, Kammerberg und St. Paul. Hier wachsen die Reben sowohl auf
deutschem als auch auf französischem Boden. Friedrich Becker sen. macht in
jedem Jahr aufs Neue das Beste aus den herausragenden Bedingungen des
Terroirs. Dabei entstehen individuelle Weine von kompromisslos hoher Qualität,
deren Klasse das Ergebnis einer großen Vision des Winzers sind. Unverkennbares
Markenzeichen ist das Füchschenetikett. Die Vielzahl von Rebsorten ergibt
sich durch die unterschiedlichen Böden am Rande des Pfälzerwaldes. Die Rotweine
sind von Fülle und aromatischer Tiefe, die Weißweine lebendig und fruchtig.

Der Spätburgunder und der Riesling erfreuen sich besonders großer Beliebtheit.
Auch die Zukunft dieses erstklassigen Weinguts steht unter einem guten Stern,
denn die nächste Generation wirkt bereits kräftig mit und ruht sich nicht auf den
Lorbeeren des Vaters aus. Weiterentwickeln ist dabei die Devise. Den unermüdlichen
Einsatz im Weinberg und im Keller sowie die unbegrenzte Leidenschaft für
erlesene Weine ehrt die Schlemmer Atlas-Redaktion mit der Auszeichnung
„Weingut des Jahres 2012“. Herzlichen Glückwunsch!

Die Auszeichnung „Weingut des Jahres“ von der Schlemmer Atlas-Redaktion
der Busche Verlagsgesellschaft erhielten:

2012 Friedrich Becker sen., Weingut Becker, Schweigen – Pfalz
2011 Bernhard Huber, Weingut Huber, Malterdingen/Breisgau – Baden
2010 Fritz Keller, Weingut Franz Keller Schwarzer Adler, Vogtsburg-
Oberbergen / Kaiserstuhl – Baden
2009 Hans-Joachim Brogsitter, Brogsitter Weingüter, Grafschaft/Ahrtal

Der Schlemmer Atlas erscheint seit 38 Jahren in Kooperation mit dem Haus Aral.

Lesen Sie auch über: „Sommelière des Jahres 2012“
http://www.gourmet-report.de/artikel/339811/Magdalena-Brandstaetter-wird-Sommelire-des-Jahres-2012.html

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.