Salzburgerhof: Sommer von der kulinarischen Schokoladenseite

Eine Oase für Genießer mit feinem Gaumen ist der Salzburgerhof, das persönlich geführte Refugium zwischen Zeller See, Schmittenhöhe und Kitzsteinhorn: Ausgezeichnete kulinarische Genüsse, ein Sommelier mit eigenem Weingut und das jüngst erweiterte Wellness-Schlössl sorgen für geschmackvolle Auszeiten.

Bereits im Hotelfoyer verraten eine Reihe von angebrachten Auszeichnungen, in welcher Liga der Salzburgerhof in der Ferienregion Zell am See spielt: 5 Sterne, 2 Gault Millau Hauben und 4-Relax Lilien.

2-Haubenkoch Marcel Schneider, der mit seinen Diners schon Michail Gorbatschow und die schwedische Königsfamilie begeisterte, verwöhnt die Gäste des Wellness- und Genießerhotels mit raffinierter österreichischer Küche. Eine Prise des glasklaren Sees ist auch in der Küche des Luxus-Refugiums zu vernehmen. Frische kreative Fischgerichte, begleitet von prämierten Weinen des Maître und Winzers Günther Rettenbacher, machen die Nähe zum Zeller See spürbar. Mit einer Auszeichnung für sein „Lebenswerk“ würdigte der deutsche Bertelsmann-Verlag das Engagement des Salzburgers. Österreichs einziger Maître und Winzer bewirtschaftet in der Wachau höchst erfolgreich sein eigenes Weingut. Als Dessert empfiehlt Schneider die köstlichen Salzburgerhof-Pralinen: Handgeschöpfte Schokolade mit feinster Creme und beliebtes Mitbringsel für anspruchsvolle Naschkatzen.

Laue Sommerabende laden zu genussvollen Stunden auf die Gartenterrasse, ins bezaubernde Freiluftrestaurant. Dank der Glasfront dinieren Gäste auch bei kühleren Temperaturen mit Blick auf den liebevoll gestalteten alpinen Feng-Shui-Garten, wo als sanfte Hintergrundmusik idyllisch ein kleiner Wasserfall vor sich hin plätschert. Der inmitten eines Blumenmeers gelegene romantische Garten lädt ein zum Verweilen, Schwimmen im Biotop, oder Eintauchen in die Wellnesswelt des angrenzenden Wellness-Schlössls. Jüngst mit einer Vielzahl an neue Angeboten wiedereröffnet, gehört das Wellnesshotel zu einem der führenden Adressen des Alpenraums.

www.salzburgerhof.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.