airberlin: Fernstrecken für Winter 2011/12 buchbar

Erstmals ganzjährig von Berlin-Tegel nach New York JFK

Mit Aufnahme des Winterflugplans 2011/12 bietet Deutschlands zweitgrößte Airline erstmals ganzjährig Nonstopflüge von Berlin-Tegel zum John F. Kennedy International Airport (JFK) an. Ab 02. November 2011 können airberlin Gäste den größten internationalen Flughafen in New York City dreimal wöchentlich vom Airport Berlin-Tegel aus erreichen. Weitere Nonstopflüge nach New York bietet airberlin im Winter ab Düsseldorf an.

Neben den New York-Flügen können ab sofort auch Flüge für den Winter 2011/12 nach Miami gebucht werden. Ab Düsseldorf fliegt airberlin Miami viermal pro Woche an. Dreimal wöchentlich heben die airberlin Jets in Berlin-Tegel gen Miami ab. Die zweite USA-Destination in Florida ist Fort Myers, das die Airline dreimal pro Woche anfliegt.

Auch die Nonstopverbindung von Berlin-Tegel nach Dubai ist bereits für die Winterbuchungen geöffnet: Immer dienstags, donnerstags und sonntags fliegt airberlin in das arabische Emirat.

Nach Bangkok gelangen airberlin Passagiere aus Deutschland bis zu neunmal wöchentlich ab Düsseldorf und Berlin-Tegel. Flüge auf die thailändische Ferieninsel Phuket bietet airberlin im Winter ab München und Berlin-Tegel an. Ebenfalls eine airberlin Destination ab München ist Windhoek.

Frühbucher können sich ab sofort Tickets zu attraktiven Preisen sichern. Für New York-Flüge ab Berlin-Tegel bietet airberlin vom 27. Januar bis 10. Februar 2011 ein Buchungsspecial an. Reisezeitraum ist der 01. November 2011 bis 31. Januar 2012 für 209,99 Euro pro Person und Strecke (inklusive Steuern, Gebühren und topbonus Meilen).

Zu buchen bei airberlin oder preise vergleichen bei Opodo

Kommentar verfassen