Nach der Uhr, nun auch die Küche auf Sommerzeit umstellen

Mit der Rezeptsammlung im Kochbuch aus der Reihe „Kochen wie die Profis“ , wird einem das Kochen nun wirklich leicht gemacht. Aus dem Hause „World-Toques*Euro-Toques“ mit seinem „Präsident“ und French-Food-Spirit-Award Preisträger, Ernst-Ulrich W. Schassberger, stellen einmal mehr bekannte „Küchenkünstler“ und Maîtres ihre ausgewählten Rezepte vor, wie man Frühlings- und Sommergemüse, teils aus dem eigenen Beet und Garten, lustvoll und lecker kochen und kredenzen kann. Alle zertifizierten Sterne-Köche verpflichten sich gemäß der World-Toques*Euro-Toques-Philosophie, ihren Gästen eine gesundheitsbewusste Ernährung, basierend auf natürlich produzierten Lebensmitteln aus der Region, zu bieten. Außerdem legen alle beim Kochen wert auf „saisonale“ Zutaten. Exzellente und dennoch einfach zu kochende Gemüsegerichte kommen im Kochbuch, „Frühlings- und Sommergemüse“ (Herausgeber Ernst-Ulrich w. Schassberger, Euro-Toques Europe; im Hädecke-Verlag), auf über 90 Seiten bestens zur Geltung. Die erfrischenden Fotos im Buch lassen erahnen, welch Gaumenkitzel durch leichte Küche für eine gesundheitsbewusste Ernährung entstehen kann. Angefangen bei der leichten Gurkensuppe unter dem Namen „Gazpacho von der Gurke mit Croûtons“, kalt serviert natürlich, isst das Auge bereits mit. Die Gurkensuppe wird auch als „Durstlöscher“ in der heißen Jahreszeit beschrieben. Einen leckeren und leichten Auberginenschaum mit Tomatensauce beschreibt ein weiterer Euro-Toques-Sterne-Koch, und gibt den „Profitipp“ preis, die Auberginen eben als „Mousse“ wie im Rezept beschrieben, zu kochen. Dann schmeckt das „stiefmütterlich“ behandelte Gemüse, die Aubergine, jedem am Tisch. Zudem ist die Aubergine echt kalorienarm. Auch der gebackene (!) Auberginensalat ein paar Seiten weiter , ist einfach nachzukochen. Ein Hauch von „Bangkok“ darf am Sommertische auch mal wehen – die Zubereitung des asiatischen „Gemüse-Glasnudelsalat“ dauert auch nicht länger als 40 Minuten. Der Koch rät hierzu, den Gemüse-Glasnudelsalat ruhig als Vorspeise zum gegrillten Fisch oder den gegrillten Garnelen zu servieren. Auch der gute und gesunde deutsche Spargel darf nicht fehlen. Auf Seite 28 wird der Spargel mariniert und gebacken, und mit Löwenzahn und Schinkenvinaigrette serviert. Tipp der Profis, dieses Rezept lockt auch „Gemüsemuffel“ hinterm Ofen vor. Geschmortes und eingelegtes Gemüse ist immer eine leckere Speise an heißen Abenden – gesundes Antipasti, kalt serviert, rein vegetarisch. Und selbst bei der Zubereitung der gefüllten und überbackenen Frühlingskartoffeln kann jeder „Hobbykoch“ dazulernen: vor der Füllung die Kartoffeln mit einem Kaffeelöffel vorsichtig aushöhlen. Als Beilage passt am besten ein Blattsalat und Kräuterquark. Alle Rezepte sind leicht bekömmlich – zudem hält das Buch, was es verspricht: „Kochen können wie die Profis“.

Bestellink:

(Lamm ISBN 978-3-7750-0554-8 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*