„Galette des Rois“

„Galette des Rois“

Am 6. Januar, dem Tag der heiligen drei Könige, darf die Galette des Rois nicht fehlen!

Die Galeries Lafayette, Berlin, zelebrieren die französische Tradition der Galette des Rois (Dreikönigskuchen)
und setzen am 6. Januar 2009 ihren Kunden eine Krone auf!
Die Franzosen pflegen einen geselligen Brauch am Ende der Weihnachtszeit, indem sie
die Galette der heiligen drei Könige teilen und gemeinsam essen. Die Galette des Rois ist
ein Kuchen aus Mandeln, Blätterteig und Marzipan, in dem eine Figur aus Keramik (in
Frankreich „fève“ = Bohne genannt) versteckt wird. Wer die Figur in seinem Kuchenstück
findet, darf sich für den ganzen Tag die Königskrone aufsetzen.
Sie finden die original französischen Dreikönigskuchen an dem Backstand in der
Gourmet-Abteilung:

„Frangipane“, 22 cm: 9,95 €
„Prestige feuilletage au beurre d’Isigny“, 28 cm: 15 €
„Brioche des Rois nature“/ Königsbrioche, 15 cm, 300g: 6 €
“Königsbrioche Orangeblüte“, 15 cm 300g: 6 €
Vom 01. Januar bis 14. Februar 2009 genießen Sie eine Galette (Ø 22 cm) und 2 Piccoloflaschen
von Crémant Bouvet zum Preis von 20 €.

Viel Spaß et bon appétit!

Print Friendly

0 Antworten auf „„Galette des Rois““

Kommentar verfassen