Gault Millau 2019

Dieses Jahr überrascht der Gault Millau wirklich. Es gibt keine Pressemitteilungen, aber die Führer wurden bereits verschickt. Wir haben jetzt aus einem Buch die wichtigsten Resultate abgeschrieben und hier veröffentlicht. Glückwunsch an alle Ausgezeichneten!

Gusto Restaurantführer 2014

„Koch des Jahres“ ist Diethard Urbansky vom Restaurant Dallmayr in München, „Aufsteiger des Jahres“ Sascha Stemberg vom Haus Stemberg in Velbert-Neviges und zum „Newcomer des Jahres“ haben die GUSTO-Tester Sebastian Franke vom neuen Restaurant Werkshase in Köln gekürt

Gault Millau 2014 – Bayern

Der neue Gault&Millau: Die Münchner Bobby Bräuer und Tohru Nakamura („Entdeckung des Jahres“) kochen sich in die deutsche Küchenspitze, die Würzburger Caroline Baum und Benedikt Faust in die Landes-Elite – Hohe Noten auch in Neunburg vorm Wald und Miltenberg – Dietmar Müller-Elmau ist „Hotelier des Jahres“

Hermann Laudensack

Von Blaublütern und Blauen Zipfeln – Kulinarische Stadtführung mit Hermann Laudensack – ein Michelin-Stern und 16 Punkte im Gault-Millau – Die "Kulinarische Stadtführung"in Bad Kissingen kann auch einzeln gebucht werden und kostet 48 Euro pro Person.

Gault Millau Bayern 2013

Der neue Gault&Millau: Christian Jürgens riss eine ganze Region aus dem kulinarischen Tiefschlaf – Denis Feix aus Bad Griebach kocht sich in die deutsche Küchenspitze – Michael Käfer ist „Restaurateur des Jahres“ – 135 Küchenchefs ausgezeichnet