Björn Freitag Restaurant in Düsseldorf

Der Fokus der Speisekarte liegt auf hervorragender, zuverlässiger Qualität mit lokalen und saisonalen Produkten zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Dabei werden die Gäste viele der Einflüsse entdecken, die sie aus dem TV-Programm von Björn Freitag im WDR kennen. Der Spitzenkoch wählt in Düsseldorf bewusst einen anderen Schwerpunkt, als in seinem Sternerestaurant „Goldener Anker“ in Dorsten.

Preis für grosse Gastlichkeit 2010

Über Platz 1 freute sich Stefanie Pohlmann (Goldener Anker, DORSTEN), Platz 2 belegte Kristina Kortmann (Louis C. Jacob, HAMBURG) und Platz 3 erreichte Patrick Hopf (Restaurant RieGi, WIEN)

Benefiz-Dinner von den Spitzenköchen des Ruhrgebiets

Es kochten Heinrich Wächter (kulinarischer Botschafter der RUHR2010), Björn Freitag (1 Michelin Stern, Restaurant Goldener Anker in Dorsten), Jörg Hackbarth (Hackbarth’s Restaurant Oberhausen), Matthias Ruta (TV Koch) und chocolate-Künstler Lothar Buss

Fünf Sterne auf Kreuzfahrt

Henri Bach aus dem Hotel Residence in Essen, Franz Feckl aus dem Landhaus Feckl in Ehningen, Björn Freitag aus dem Restaurant Goldener Anker in Dorsten und Marcus Lindner aus dem Restaurant Mesa in Zürich fahren auf der MEIN SCHIFF vom 31.7. bis 8.8.2010 – ab 995 Euro pro Person

Hier kocht das Herz Europas

53 Gastronomen aus dem Ruhrgebiet begrüßen Europas Kulturhauptstadt 2010 – mit Berthold Bühler und Henri Bach ("Résidence", Essen), Björn Freitag ("Goldener Anker") und Frank Rosin ("Rosins Restaurant") aus Dorsten, sowie Jürgen Köpp ("Landhaus Köpp", Xanten) und Erika Bergheim ("Nero" im Schloss Hugenpoet, Essen

Björn Freitag

Neueröffnungswoche im "Goldener Anker" in Dorsten – Sternekoch Björn Freitag hat sein Restaurant "Goldener Anker" komplett umgebaut und neugestaltet – private-smokers-room nun vorhanden

2.NRW Landeskochwettbewerb der Berufkollegs

Karl Wischnewski vom Restaurant Schloß Berge in Buer, Jörg Sontopski vom Haus Lindemann in Bottrop und David Spickermann vom Restaurant Goldener Anker in Dorsten erhalten als Preis, einen Tag Backstage in Witzigmanns „Palazzo“.

Gault Millau 2021 – die 500 besten Restaurants als Liste

Der Gault Millau erschien auch zu dieser Covid Zeit und nun im neuen Verlag mit einer Liste der 500 besten Restaurants Deutschlands. Entgegen der ersten Annahme ist der Gault Millau weiterhin bösartig geblieben. Aber nicht überall. In Berlin scheint er sich sehr viel Mühe zu geben, objektiv zu sein. Jetzt wird nur noch das Essen bewertet. Unter 15 Punkte sind alle gleich, da wird nicht mehr gewertet. So sind gerade in der Rubrik „Empfehlungen“ in der Tat neue, sehr interessante Adressen dazugekommen, die man sonst nie probieren würde. Da gibt es Nudelimbisse oder Pizzerien.