Kochmessertest

Die Spitze wird immer noch von asiatischen Messern dominiert. Um ein Messer der Spitzenklasse zu besitzen, muss der Koch mindestens 120 € (CHROMA type301) anlegen. Wobei ein hoher Preis nicht unbedingt besondere Güte bedeutet, wie die Messer von KAI Shun oder Robert Herder beweisen weiterlesen ...

Bernhard Steinmann im Restaurant Mirazur

Kann es so etwas wie das beste Restaurant der Welt überhaupt geben? René Redzepi äußerte sich dazu als sein „Noma“ 2010 zum ersten Mal den Titel erhielt so: „Das wäre ja so, als würde man eine Farbe zur schönsten von allen küren“, also ein Ding der Unmöglichkeit. Doch wer in dieser einflussreichen Liste auftaucht, weiß genau wie wichtig diese Tatsache für das Unternehmen ist.  In diesem Jahr errang das Dreisternerestaurant „Mirazur“ des Argentiniers Mauro Colagreco weiterlesen ...

Nepalesisch im neu eröffneten Holy Everest

Ehemaliger Bergführer Rajesh Lama kocht jetzt in Prenzlauer Berg  Wer auf dem Dach der Welt gelebt hat, sieht das Leben mit anderen Augen. Rajesh Lama war Bergführer in der legendären Mount Everest-Region, bevor er nach Berlin auswanderte – in der Tasche nicht viel mehr als unglaubliche Gelassenheit, Weltoffenheit und Rezepte aus der Heimat. Sein Vater war Koch im Basislager am heiligen Berg, wie die Sherpas den Mount Everest nennen. Rajesh Lama ist also mit den Geheimnissen der traditionellen weiterlesen ...

„Weltklasse“ in der Pfalz

5 Trauben, 5 Sterne & die Bernhard-Breuer-Trophy für Dr. Bürklin-Wolf Direkt nach der Lese beginnt für Winzer eine zweite spannende Zeit: ab November erscheinen die Neuausgaben aller relevanten Wein-Guides, wichtige Gradmesser für alle, die kompromisslos in Sachen Qualität sind. So auch für die Wachenheimer Weingutsbesitzerin Bettina Bürklin-von Guradze, die gemeinsam mit ihrem jungen, dynamischen Team noch besser punkten konnte und damit in deutlich höhere Sphären vordringt. Im weiterlesen ...