Kochmessertest

Die Spitze wird immer noch von asiatischen Messern dominiert. Um ein Messer der Spitzenklasse zu besitzen, muss der Koch mindestens 120 € (CHROMA type301) anlegen. Wobei ein hoher Preis nicht unbedingt besondere Güte bedeutet, wie die Messer von KAI Shun oder Robert Herder beweisen weiterlesen ...

Parmigiano-Reggiano

Parmigiano-Reggiano: Man geht zum Italiener um die Ecke, bestellt Spaghetti Carbonara oder Penne all'Arrabbiata und bekommt dazu ein Schälchen mit Parmesan hingestellt – vorgerieben und aus der Plastiktüte, viel zu feinkörnig, staubtrocken und weitgehend geschmacklos weiterlesen ...

Global Food Summit

Die neuen Methoden stellen naturidentische Moleküle oft weniger aufwendig her, als es in der Natur der Fall ist. So mixt beispielsweise die US-Firma Endless West aus Kalifornien eine Kopie eines 20 Jahren alten Whiskey in 24 Stunden aus einem Molekül-Mix zusammen. Seit 2020 auch italienischen Wein und hochwertigen Sake. weiterlesen ...