Hotelzimmer Upgrade günstiger

Bei geschätzten 187,000 Hotels weltweit und über 7 Millionen Hotelzimmern in Europa gibt es verschiedene Tipps für die Sicherung eines Hotel-Upgrades. Meistens ist es jedoch nur Glück, wenn Sie Erfolg haben. Es ist oft der Fall, dass die Premium-Zimmer in Hotels leer sind. Was wäre, wenn es eine Option gäbe, ein Upgrade auf einer von diesen Zimmer zu einem Bruchteil der ursprünglichen Kosten zu bekommen? Heute wurde ein neues Online-System – Upgradus – in Europa eingeführt, das die Antwort auf unsere Hotelträume liefert.

Suite Upgrade

Upgradus ist ein kostenloser Onlinedienst, der es Hotelgästen in jedem Hotel der Welt ermöglicht, zu einem stark ermäßigten Preis eine bessere Zimmerkategorie zu bekommen.

Die meisten Hotels bieten derzeit aus vielen Gründen kein kostenpflichtiges Upgrade an:

  • Zwischen der Buchung und dem Check-in besteht kaum Kommunikation mit den Gästen. Die Bemühungen konzentrieren sich auf die Promotion, um das Zimmer zu verkaufen und dann einen Service zu liefern, wenn die Gäste ankommen. Die Zeit zwischen Buchung und Ankunft ist fast immer inaktiv, mit wenig oder keiner Kommunikation.
  • Beim Check-in möchte das Hotel die Gäste schnell und effizient abwickeln, sodass sie häufig keine Zeit haben, ein Upgrade zu besprechen. Trotzdem erfordert ein Upgrade eine wichtige Entscheidung des Gastes über die Vorteile und Kosten. Das braucht Zeit für Erklärungen und eine Entscheidung, die oft weder der Gast noch das Hotelpersonal hat. Es kann auch sein, dass das Personal an der Rezeption nicht geschult, autorisiert oder nicht dazu motiviert ist, Upgrades anzubieten.
  • Die Hotels sind verständlicherweise auch besorgt, dass ein Aufenthalt dadurch getrübt werden könnte, dass ein „Verkaufsgespräch und Verhandlungsgespräch“ an einem Punkt zustande kommt, der einladend, reibungslos und angenehm sein sollte.

Trotz alledem erkennen die Hotels das enorme Umsatzpotenzial, dass jeden Tag verloren wird. Letztendlich wäre es für das Hotel besser, wenigstens etwas Geld mehr zu erhalten und den Aufenthalt ihrer Kunden zu verbessern, anstatt ein Zimmer leer zu lassen.

Mit Upgradus können Hotels ihren Gästen Upgrades direkt im Voraus anbieten, und zwar in der „Ruhephase“ zwischen Buchung und Ankunft. Dies ermöglicht es dem Kunden, sich privat mit der vollständigen Prüfung des Angebots zu befassen, ohne dass eine öffentliche Diskussion beim Einchecken peinlich wird.

Kunden melden sich einfach an, geben ein, wo und wann sie sich aufhalten, und dann geht Upgradus an die Arbeit. Es nimmt Kontakt mit dem Hotel auf, teilt den Kunden mit, dass sie interessiert sind, und wenn das Hotel kurz vor dem Aufenthalt ein stark ermäßigtes Upgrade anbieten möchte, weil das Zimmer noch leer ist, können sie dies. Der Kunde kann dann das Angebot annehmen oder ablehnen, bevor er im Hotel ankommt. Die Zahlung erfolgt wie gewohnt, sodass der Vorgang unverändert bleibt und alle zufrieden sind.

Guy Ratcliffe, CEO und Gründer von Upgradus, gegenüber Gourmet Report: “Ich bin regelmäßig sowohl geschäftlich als auch mit der Familie gereist und wenn das Budget es zulässt, übernachte ich gerne in interessanten Hotels mit großartigen Zimmern, besonders im Urlaub. Ich habe jedoch oft gedacht, dass es noch bessere Zimmer oder Suiten gibt, die leer sind, manchmal sogar das Zimmer nebenan. Ein Angebot für ein ermäßigtes Upgrade auf ein besseres Zimmer oder eine bessere Suite wäre wünschenswert und wahrscheinlich angenommen worden, wenn der Preis gestimmt hätte.“

“Weltweit liegt die Hotelauslastung bei rund 67%. Die Belegung von Premium-Zimmern und -Suiten ist im Allgemeinen viel geringer, wobei einige Suiten eine Belegung von weniger als 25% aufweisen. Dies bedeutet, dass die meisten Hotels fast das ganze Jahr über leere Premium-Zimmer haben. Der Verkauf von verbilligten Upgrades auf diese Zimmer könnte den Hotelmarkt um € 1 Mrd steigern. Daher dachte ich, dass die Lösung dieses Problems sicherlich eine „Win-Win-Situation“ ist. Ich habe die Technologie mit der App _Upgradus_ entwickelt, um dies zu ermöglichen, und lade jetzt andere Leute ein, die gerne mit Komfort und Luxus reisen, sich mir anzuschließen.”

Guy Ratcliffe wird sicher auch eine gute Provision bekommen, aber die ist ihm gegönnt wenn ich billiger ein besseres Zimmer bekomme!

Für weitere Informationen besuchen Sie www.upgradus.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × vier =

*