Trip nach Abu Dhabi – Jumeirah at Etihad Towers

In den Schulferien wollten wir – 2 Erwachsene und 1 Kind – uns mal Abu Dhabi angucken. Am besten ist das Jumeirah in den Etihad Towers bewertet. Allerdings kostete es über 200 Euro/Nacht. Ich fand dann noch einen Preis für 165 Euro inkl. Frühstück und Steuern für uns drei. Das Frühstück kostet pro Person 45 Euro (160 AED + 16 %), das sind dann 135 Euro für’s Frühstück und 30 Euro fürs Zimmer …

Weiterlesen

Vietnam zu Ostern

Wir waren noch nie in Vietnam. Da wir einen halbwegs guten Preis für die Business Class bei Cathay Pacific gefunden haben, buchten wir zu Ostern. Thailand, Malaysia und Singapur kenne ich recht gut und war jetzt gespannt, wie Vietnam ist.

Wir, das sind zwei Erwachsene und meine 20jährige Tochter und unser neunjähriger Sohn. Die Tochter flog mit Aeroflot ex Berlin und wir trafen uns auf dem Flughafen, da sie nur eine Stunde vor uns eintraf. Weiterlesen

Turkish Airlines – 5 Star Airlines ohne Kundenservice

Die Überschrift ist falsch. Die Turkish Airlines (THY) hat fast keinen Kundenservice. Man kann per email nichts machen, man muss einen Vorgang auf der Webseite der THY öffnen und dieser wird dann einfach nicht bearbeitet.

Die einzige Stelle, die hilft, sind die Onliner auf Facebook. Man eröffnet den Vorgang auf der THY Seite und fängt nach einer Woche regelmässig an, bei den Onliner nachzufragen. Die helfen wirklich! Weiterlesen

Turkish Airways und das unbegleitete Kind (UM)

Die Airlines bieten einen prima Service für Kinder von 5-12 Jahre an. UM (= Unaccompanied Minor). Hier fliegt das Kind ohne Eltern in der Obhut der Fluggesellschaft, die sich um das Kind liebevoll kümmern sollte und auch beim Umsteigen behilflich ist und es dann den Eltern übergibt.

Liebevoll umsorgt - Foto Credit Air Berlin

Liebevoll umsorgt – Foto Credit Air Berlin

Weiterlesen

UM – das unbegleitete Kind fliegt alleine

Wir reisen viel und auch unser 8jähriger Sohn fliegt des öfteren alleine. Er ist dann ein UM – ein unacompanied minor (UM), ein alleinfliegendes, unbegleitetes Kind, auf dass die Fluggesellschaft aufpasst, bzw. aufpassen sollte. Ein Service der Fluggesellschaften.
Wenn man das Kind bei der Fluggesellschaft abgibt, füllt man ein Begleitdokument aus, das ungefähr so aussieht: http://www.airberlin.com/umnr.pdf .
Jetzt wird das Kind am Check-in in Empfang genommen; an deutschen Flughäfen dürfen die Eltern das Kind meist bis zum Flugzeug-Einstieg begleiten. Im Flugzeug sitzt das Kind in der Nähe der Stewardessen, damit die mal ein Auge darauf werfen können. Bei einem Umstieg übernimmt ein Mitarbeiter der Fluglinie das Kind, betreut es  auf dem Flughafen und bringt es zum Anschlußflug. Weiterlesen

Hotelbuchung, die zweite

Nach dem meine erste Buchung nicht klappte, buchte ich jetzt via Hotels.com zwei Zimmer. Ich hatte noch einen 100 Euro Gutschein von denen, den konnte ich jetzt endlich mal einsetzen.

Am Ende sollte ich den Code eingeben für die 100 Euro. Dann erschien, ich könne den nur für 1 Zimmer anwenden. Also noch einmal von vorne gestartet. Beide Zimmer einzeln gebucht, eins um 100 Euro ermäßigt, das andere normal.

Meine Frau fragt mich, ob es eine Kinderermässigung auch gab. Ne, gab es nicht. Im Gegenteil. Wenn man fürs DZ ein Kind und 1 Erwachsenen eingibt, bekommt man keine FREE NIGHTS, Weiterlesen