Corona: Wo kann man überhaupt noch hinreisen?

Die Firma Diamir hat eine tolle, aktuelle Übersicht zusammengestellt!

Aktuelle Reisemöglichkeiten

Diese Übersicht dient der schnellen Orientierung über die aktuelle Situation für alle Reiseziele von DIAMIR Erlebnisreisen und wird stets nach bestem Wissen und Gewissen aktuell gehalten. Basis sind die jeweils gültigen Regeln für deutsche Staatsangehörige. Für Staatsangehörige anderer Länder können abweichende Regeln gelten. Durch Klick auf den farbigen Punkt erhalten Sie weitere Detailinfos.

 0 Reiseland geöffnet ohne wesentliche Einschränkungen

 0 Reiseland geöffnet mit Einschränkungen oder Öffnung steht unmittelbar bevor bzw. ist zu erwarten

 0 Reiseland geschlossen und Öffnung ist nicht unmittelbar zu erwarten oder angekündigt

Da sich die Lage jederzeit sehr schnell ändern kann, können wir leider keinerlei Gewähr für die Aktualität übernehmen. Sämtliche Angaben erfolgen daher unverbindlich und ohne Gewähr. Für verbindliche Auskünfte wenden Sie sich bitte stets direkt an die Länderexperten von DIAMIR Erlebnisreisen.

Zur Übersicht: https://www.diamir.de/aktuelle-reisemoeglichkeiten

Kostenfalle! Roaming ist nicht gleich Roaming

Trotz aller europäischen Gesetze bleibt Roaming ein Risiko für den Geldbeutel. Vor allem auf dem Schiff und im Flugzeug kann es weiterhin teuer werden. Eine Kosten-Obergrenze gibt es nicht. Die Verbraucherzentrale Hessen gibt Tipps für die Reise.

„Roaming ist nicht gleich Roaming“, erläutert Peter Lassek, Rechtsanwalt bei der Verbraucherzentrale. „Für das Schiff und das Flugzeug gelten weder die verbraucherfreundlichen EU-Regeln noch die speziellen Roaming-Reisepakete der Telekommunikationsunternehmen. Deshalb werden Kunden immer noch von teils horrenden Kosten überrascht.“

Weiterlesen

Reisewarnung 3.0: Sicherheitstipps gegen Digital- und Kreditkartenbetrug auf Reisen

Sommerzeit ist Reisezeit: Natürlich gehören Smartphone und Tablet auch in den schönsten Wochen des Jahres mit ins Gepäck. Doch Datenspionage, Kreditkarten-Betrug oder Diebstahl der mobilen Geräte könnten den Urlaubsspaß trüben. Während die meisten Menschen vor dem Reisestart in der Wohnung doppelt prüfen, ob Fenster und Türen verschlossen sind, halten sie es mit der Sicherheit in der digitalen Welt meist nicht so.

Kreditkarten-Betrug
Datenspionage, Kreditkarten-Betrug oder Diebstahl der mobilen Geräte könnten den Urlaubsspaß trüben
Weiterlesen

Dynamic Currency Conversion (DCC)

Dynamic Currency Conversion (DCC) sagt Ihnen nichts? Sollte aber. Damit wird Ihnen auf Reisen von den Banken das Geld aus der Tasche gezogen.

Wenn Reisende Bares in ausländischer Währung abheben wollen, können sie bis zu 14 Prozent mehr zahlen. Diese Mehrkosten werden fällig, wenn sie am Automaten das Angebot annehmen, den Betrag gleich in die Heimatwährung umzurechnen. Dieser Wechselkurs ist für den Touristen in der Regel viel schlechter als der Kurs, mit dem die Heimatbank abrechnet. Diese teure Falle lauert auch für das Bezahlen am Kartenterminal im Geschäft. Auf diese und weitere Euro-Fallen weist die Zeitschrift Finanztest in ihrer Juni-Ausgabe hin und gibt Tipps, wie man sie für 23 Länder mit fremder Währung meiden sollte.

Geldautomat im Tempel
Weiterlesen

Flugbuchungen bei Online-Reisebüros oft teurer als bei der Airline

In 33 von 43 Fällen war das gleiche Ticket direkt bei der Airline günstiger

Online-Reisebüros werben mit verlockenden Slogans wie „Flüge vergleichen und günstige Angebote finden“ oder „Günstige Flüge schnell finden“. Das erweckt bei vielen Konsumentinnen und Konsumenten den Eindruck, dass Flugtickets bei solchen Anbietern erheblich günstiger zu bekommen sind, als es bei der Buchung direkt auf der Website einer Airline der Fall wäre. Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat sich die gängigsten Online-Reisebüros angesehen und anhand von drei verschiedenen Reise-Szenarien geprüft, ob die Flugbuchung bei einem Online-Reisebüro wirklich günstiger ist als direkt bei der Airline.

Flugzeug Lufthansa
Weiterlesen