Gourmet Report

STEPHAN GARKISCH
von Bernhard Steinmann.

Der Guide Michelin 2016 hat im November letzten Jahres mit der Zuerkennung eines Michelinsternes dem Berliner Restaurant Bieberbau Anerkennung und Würdigung gezollt. In einer ruhigen Wohngegend in Berlin-Wilmersdorf kocht Stephan Garkisch für eine kulinarisch interessierte Fangemeinde groß auf. Das Haus wurde 1894 vom Stuckateurmeister und Bildhauer Richard Bieber gestaltet und nach Zerstörung im Krieg wieder aufgebaut. Seit 2003 führen Anne und Stephan Garkisch das Restaurant mit seinem denkmalgeschützten Gastraum.

Die Auszeichnung mit einem Michelinstern ist mit dem Hinweis verbunden, dass die "überaus schmackhafte Küche, keinen übertriebenen Luxus braucht, sondern vielmehr auf Kräuter setzt, und obendrein ist sie auch noch preislich fair!" Eine, wie ich finde, knappe, ja fast zaghafte Begründung.

Daher ist es mir eine besondere Freude, Ihnen das Restaurant und die Küchenleistung etwas näher vorzustellen.

Der erste Gruß aus der Küche:
Zwiebelküchlein mit Olivencrèmefraiche und Estragon.
Der Zwiebelgeschmack ist kräftig und intensiv. Hinzu kommt die Frische der Olivencrèmefraiche. Ein gelungener Auftakt.

Es wird selbstgebackenes Brot gereicht: Baquette, Vierkornbrot, Gewürzbrot sowie Butter mit Mumbaycurry undApfel und Dillbutter.

Zu unserer Freude wird ein weiteres Amuse Gueule serviert. Dillbrot mit Acocadocrème, Schinkencrème und Biergelee. Crèmes und Biergelee sind besonders schmackhaft.

Pulpo mit Steckrübe, Ananas, Kreuzkümmel, Petersilie
Der essbare Kopffüsser ist gut gegart und begeistert vor allen Dingen mit der leichten Süße der Fruchtnoten. Ein herrlicher Kontrast und interessantes Aromenspiel. Die frittierte Steckrübe mit leichtem Biss und eine schmackhafte Steckrübenemulsion runden das harmonische Gericht ab.

Rote Bete Suppe, geräucherter Heilbutt, Lemnos Feta und Tahoon Kresse
Müritz Wels mit Wirsing, Rotkohljus, Meeresfrüchte und Blutorange
Der durch sein Äußeres furchteinflösende nacht- und dämmerungsaktive Raubfisch gehört nicht zu meinen Lieblingsspeisefischen. Doch welch Glück, dass ich mich trotz vordergründiger Abneigung nicht dagegen entschieden habe. Ich hätte sonst das beste Welsgericht meines Lebens verpasst.

Der gedämpfte Fisch war köstlich und erreichte mit der Blutorangenmarmelade ein unglaublich hohes Geschmacksniveau. Muscheln und kleine Schnecken, alles mit einer Rotkohljus abgeschmeckt und etwas Wirsing rundeten die Kombination ab.

Schwarzfederhuhn mit Rotweinrisotto, Wintersalate, Schwarze Nüsse und Tallegio

Blumenkohl, Liebstöckel, Sauce Mornay und Boskoop
Bananenbisquit, Moccasorbet, Cassis. Erfrischend und geschmackvoll.

FAZIT: Regional und saisonal. Damit ist man schon nah an den Kriterien, die von Bedeutung für Stephan Garkischs Küche sind.

Gemüse und Kräuter.
Keine nebensächlichen Beigaben sondern wesentliche Elemente klassischer Kreationen, welche den Geschmack in den Mittelpunkt stellen.

Bodenständigkeit statt Selbstdarstellung.
Triebfeder der Küche ist nicht das Bemühen neue Trends zu setzen. Statt dessen erwartet den Gast ein Menü welches geschmacklich feinsinnig abgestimmt ist, eine erstaunliche aromatische Dichte aufweist und so reichlich bemessen ist, dass man sich heiter und vergnügt dem Schlemmen hingeben kann.

Den vollständigen und bebilderten Bericht gibt es wie immer auf www.bsteinmann-gourmet-unterwegs.de

07.03.2016

Bewertungspunkte: 3

Nein

Ja



« vorherige Meldung lesen

nächste Meldung lesen »


Weitere Reports über: stephan garkisch, bernhard steinmann

Bei google suchen: stephan garkisch, bernhard steinmann

Kommentar zum Artikel schreiben
Name

E-mail

Titel

Kommentar


10.11.2015 - Guide MICHELIN "Bib Gourmand Deutschland 2016"

Mit dem Guide "Bib Gourmand Deutschland 2016" gibt der Guide MICHELIN erstmals eine eigene Ausgabe für die deutschen "Bib Gourmand"-Adressen heraus - Das Buch stellt auf 288 Seiten alle Restaurants vor, die 2016 die beliebte Auszeichnung erhalten. Der Bib Gourmand empfiehlt eine gute, häufig regional geprägte Küche, die mit einem besonders günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis kulinarische Genüsse auch für kleinere Budgets ermöglicht  Mehr hierzu...

04.04.2011 - CHROMA type 301 ist der Sieger

Das von F.A. Porsche entwickelte CHROMA type 301 Küchenmesser siegte klar in den wichtigsten Disziplinen Schärfe, Schnitthaltigkeit und Rostanfälligkeit - "best in Test" beim führenden skandinavischen Test Institut  Lesen Sie weiter ...

17.10.2008 - Das korrekte Schleifen von japanischen Messern - Video

Wie bekommt man die hochwertigen Kochmesser und Küchenmesser wieder scharf? Gucken Sie sich diese lehrreiche Video an!  Hier finden Sie mehr ...

24.06.2016 - Christian Bau & friends

Victor’s Fine Dining by Christian Bau: Nun ist es offiziell: Für die letzten drei 4-Hands-Dinner im Victor’s Fine Dining erwartet Christian Bau: Peter Knogl (Cheval Blanc, Basel) am 16. Oktober, Sergio Herman und Nick Bril (The Jane, Antwerpen) am 20. November und Harald Wohlfahrt (Schwarzwaldstube, Tonbach) am 4. Dezember  Hier finden Sie mehr ...

26.06.2016 - Coravin

In einem verborgenen Raum des Schlosses von Bečov nad Teplou wurden 1985 bis zu 150 Jahre alte Weine im Wert von über 1,1 Millionen Euro gefunden. Am 22. Mai verkosteten Andreas Wickhoff (Master of Wine) und Jakup Pribyl, einer der renommiertesten Sommeliers der Tschechischen Republik, diese nun mithilfe des Coravin Systems  Hier finden Sie mehr ...

240 Besucher auf dieser Seite

Lesen Sie auch
unseren Blog!


Newsletter abonnieren
(gratis, kann jederzeit per Mausklick abbestellt werden. Ihre E-mail Adresse wird nicht an dritte weitergegeben.)
Name:

E-mail:



NEWS FEEDS
Benutzen Sie unsere RSS-Feed um aktuelle Nachrichten mit Ihrem Newsreader zu lesen:
RSS - Alle Artikel
RSS - Food
RSS - Destinations
RSS - Food im TV
RSS - Berlin
RSS - News
RSS - Reiseangebote
Subscribe

Home :: Gourmet reports Home :: Blog :: Friends :: Impressum
Archiv Jahresüberischt

Sie haben eine gute Meldung für unseren Gourmetnews-Ticker? Berichten Sie uns von personellen Veränderungen in den guten Küchen, Ihren Tipps und Tricks auf Reisen, Ihre PM, die bei uns passen würde.
(Bitte beachten: Attachments/Anhänge nicht größer als 50 kB!)


 
Bild Facebbok Gourmet Report gefällt mir  
Binden Sie unsere Nachrichten GRATIS in Ihre Webseiten mit ein.
Hier ist eine Anleitung

Textverwendung:
Kopieren mit Quellverweis als funktionierender Link auf "www.kochmesser.de/news.html" gestattet - Bilder nur auf Anfrage!
© 1993 – 2016 [kochmesser.de] kochmesser.de
Projekt: Gourmet Report • Letzte Bearbeitung: 1. July 2016