Gourmet Report

KIWANO
Die Gurke mit Hörnern

Sie ist gelb-orange, stachelig und hat ein leuchtend grünes Fruchtfleisch, das an Götterspeise erinnert. Die bizarre Kiwano hat ihre Heimat in Afrika südlich der Sahara. Inzwischen wird die Kletterpflanze auch in Portugal, Kenia, Neuseeland, Italien und Israel angebaut.

Die Kiwano hat einen Wasseranteil von 90 Prozent, ist kalorienarm und ballaststoffreich. Zudem enthält sie wichtige Mineralien wie Kalium und Magnesium sowie die Vitamine B und C. Ihr Geschmack ist erfrischend säuerlich mit einer leichten Gurkennote. Die Italiener bezeichnen die Exotin als "Lemonbana", ein Fantasiewort aus Zitrone und Banane. Dabei gehört die Kiwano ( Cucumis metuliferus ) zu den Kürbisgewächsen und ist mit Melone und Gurke näher verwandt. Die länglich-runde Frucht ist etwa 10 cm lang, 5 cm dick und mit Stacheln bedeckt, die an kleine Hörner erinnern. Daher wird sie auch Hornmelone oder Horngurke genannt.

Vor dem Verzehr wird die Kiwano zunächst gründlich gewaschen. Man isst die Frucht wie eine Kiwi: einfach längs durchschneiden und das geleeartige Fruchtfleisch mit Kernen herauslöffeln. Wer die Kerne nicht mag, passiert das Fruchtfleisch durch ein Sieb. Das ist allerdings mit etwas Aufwand verbunden. Die Schale der Kiwano ist nicht essbar, lässt sich aber gut als dekoratives Gefäß für Salate und Drinks verwenden.

In Obstsalaten wird die Frucht gerne mit Äpfeln, Bananen, Ananas und Nüssen kombiniert. Sie ist ein Hingucker im Eisbecher, Cocktail und auf dem Buffet. Aber auch Desserts, Smoothies und pikante Gerichte mit Fisch und Meeresfrüchten profitieren von dem außergewöhnlichen Aroma.

Die Kiwano ist ganzjährig im Handel erhältlich. Beim Einkauf sind reife unbeschädigte Früchte die beste Wahl, die orange-gelb gefärbt sind und feste Stacheln haben. Bei Zimmertemperatur sind sie wenige Tage haltbar. Heike Kreutz, www.aid.de

Weitere Informationen: aid-Broschüre "Exoten und Zitrusfrüchte" - Bestell-Nr. 1281, Preis: 6,50 Euro - www.aid.de/shop/shop_detail.php?bestellnr=1281

22.02.2016

Bewertungspunkte: 1

Nein

Ja



« vorherige Meldung lesen

nächste Meldung lesen »


Weitere Reports über: kiwano

Bei google suchen: kiwano

Kommentar zum Artikel schreiben
Name

E-mail

Titel

Kommentar


10.11.2015 - Guide MICHELIN "Bib Gourmand Deutschland 2016"

Mit dem Guide "Bib Gourmand Deutschland 2016" gibt der Guide MICHELIN erstmals eine eigene Ausgabe für die deutschen "Bib Gourmand"-Adressen heraus - Das Buch stellt auf 288 Seiten alle Restaurants vor, die 2016 die beliebte Auszeichnung erhalten. Der Bib Gourmand empfiehlt eine gute, häufig regional geprägte Küche, die mit einem besonders günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis kulinarische Genüsse auch für kleinere Budgets ermöglicht  Mehr hierzu...

04.04.2011 - CHROMA type 301 ist der Sieger

Das von F.A. Porsche entwickelte CHROMA type 301 Küchenmesser siegte klar in den wichtigsten Disziplinen Schärfe, Schnitthaltigkeit und Rostanfälligkeit - "best in Test" beim führenden skandinavischen Test Institut  Hier finden Sie mehr ...

17.10.2008 - Das korrekte Schleifen von japanischen Messern - Video

Wie bekommt man die hochwertigen Kochmesser und Küchenmesser wieder scharf? Gucken Sie sich diese lehrreiche Video an!  Weiter...

22.08.2016 - So unterschiedlich sind die Bierpreise auf der Welt

Der Gewinner unter den 70 untersuchten Städten ist in diesem Jahr die slowakische Hauptstadt Bratislava, wo man durchschnittlich gerade einmal 1,47 € zahlen muss - Im letzten Jahr stand Genf an der Spitze der teuersten Städte für Biertrinker, wurde aber 2016 von Lausanne abgelöst. Dort kostet ein Bier im Schnitt 8,47 €!  Hier finden Sie mehr ...

23.08.2016 - Die peruanische Gastronomie feiert weltweit Erfolge

Im Juni wurden erneut die 50 besten Restaurants der Welt gewählt: Das Restaurant Central in Lima unter Leitung von Virgilio Martínez hält sich auf dem vierten Platz, das Nikkei-Restaurat Maido steigt von Platz 44 auf 13 und Astrid & Gastón landet auf Platz 30  Hier finden Sie mehr ...

247 Besucher auf dieser Seite

Lesen Sie auch
unseren Blog!


Newsletter abonnieren
(gratis, kann jederzeit per Mausklick abbestellt werden. Ihre E-mail Adresse wird nicht an dritte weitergegeben.)
Name:

E-mail:



NEWS FEEDS
Benutzen Sie unsere RSS-Feed um aktuelle Nachrichten mit Ihrem Newsreader zu lesen:
RSS - Alle Artikel
RSS - Food
RSS - Destinations
RSS - Food im TV
RSS - Berlin
RSS - News
RSS - Reiseangebote
Subscribe

Home :: Gourmet reports Home :: Blog :: Friends :: Impressum
Archiv Jahresüberischt

Sie haben eine gute Meldung für unseren Gourmetnews-Ticker? Berichten Sie uns von personellen Veränderungen in den guten Küchen, Ihren Tipps und Tricks auf Reisen, Ihre PM, die bei uns passen würde.
(Bitte beachten: Attachments/Anhänge nicht größer als 50 kB!)


 
Bild Facebbok Gourmet Report gefällt mir  
Binden Sie unsere Nachrichten GRATIS in Ihre Webseiten mit ein.
Hier ist eine Anleitung

Textverwendung:
Kopieren mit Quellverweis als funktionierender Link auf "www.kochmesser.de/news.html" gestattet - Bilder nur auf Anfrage!
© 1993 – 2016 [kochmesser.de] kochmesser.de
Projekt: Gourmet Report • Letzte Bearbeitung: 29. August 2016