Gourmet Report

KOCHWETTBEWERB PROFI-KöCHE NIEDERRHEINISCHES GäNSE-EI
Eine der kulinarischen Spezialitäten, die die Region zu bieten hat, ist das "Niederrheinische Gänse-Ei": Es wird am Niederrhein, anders als in den meisten anderen Regionen, traditionell als Nahrungsmittel geschätzt.

Gänse werden daher am Niederrhein seit alters her als Legegänse (und nicht, wie üblich, als Mastgänse) gehalten - mit spezieller Fütterung, ausreichendem Auslauf und allem, was dazu gehört.

Das hat dazu geführt, dass das Niederrheinische Gänse- Ei unlängst den Schutz einer Marke erhalten hat. Darum gekümmert hat sich die Schutzgemeinschaft Niederrheinische Gänse-Eier e.V., ein Zusammenschluss von Betrieben, die nach traditionell überlieferter Weise das Niederrheinische Gänse-Ei® erzeugen.

Kriterien, die das Niederrheinische Gänse-Ei auszeichnen:
• traditionelle bäuerliche Geflügelhaltung am Niederrhein
• Legegänse aus der Weidehaltung mit offenen Stallungen
• Ganterfreie Haltung sichert beste Qualität
• Kontrolle bei Erzeuger- und Vermarktungsbetrieben
• Rückverfolgbarkeit und Rückstandskontrollen
• Mindesthaltbarkeitsdatum für Gänse-Eier

Kochwettbewerb

Zum Abschluss der Gänse-Eier-Saison 2009/ 2010 möchte die Schutzgemeinschaft Niederrheinische Gänse-Eier im Rahmen eines Wettbewerbs Profi-Köche aufrufen, ihre Kreationen mit dem Niederrheinischen Gänse-Ei zu präsentieren.

Das Ganze soll bereits in der 2. Juni- Woche 2010 stattfinden. Als Medienpartner wurde die Rheinische Post gewonnen. Die Laudatio auf den Sieger des Wettbewerbs hält Kochbuchautor Olaf Plotke, Uedem.

Preise
1. Preis
Beratung "Regionale Produkte vom Niederrhein" optimiert auf die Bedürfnisse des Preisträgers. Zur Verfügung gestellt von der Genussregion Niederrhein, Wesel

2. Preis
"Betriebswirtschaftliche Basisberatung". Zur Verfügung gestellt von Küchenbetriebswirt F & B Klaus Wemmer, Kleve

3. Preis
3-tägiger Hospitantenplatz bei einem Eurotoques Koch in Wohnsitznähe. Zur Verfügung gestellt von Eurotoques Deutschland, Eurotoques GmbH.

Jeder Teilnehmer erhält eine Eurotoques-Porzellan-Spardose. Zur Verfügung gestellt von Eurotoques Deutschland, Eurotoques GmbH. Teilnahmebedingungen

Teilnehmen können alle Berufsköche, alle Auszubildende aus der Gastronomie und der Gemeinschaftsverpflegung. Der Teilnehmer hat sein Gericht auf 4 Portionen auszulegen. Den Teilnehmer werden Niederrheinische Gänse-Eier gestellt; weitere Zutaten in Höhe von max. 15 Euro werden den Teilnehmern nach Beleg erstattet.

Termine

Anmeldeschluss bis Samstag, den 05.06.2010 bis 24.00 Uhr
Wettbewerbstermin: Montag, den 14.06.2010 ab 15.30 Uhr
Präsentation vor der Jury 17.30 Uhr

Internet: www.niederrheinische-gaenseeier.de

31.05.2010

Bewertungspunkte: 9

Nein

Ja



« vorherige Meldung lesen

nächste Meldung lesen »


Weitere Reports über: kochwettbewerb, niederrheinisches gänse-ei, profi-köche

Bei google suchen: kochwettbewerb, niederrheinisches gänse-ei, profi-köche

Kommentar zum Artikel schreiben
Name

E-mail

Titel

Kommentar

Kommentare:

1. Niederrheiner  sagte:
Echt Lecker!
Habe ich zwar noch nicht probiert aber das Rezept muss ich mal ausprobieren. www.dein-niederrhein.de


10.11.2015 - Guide MICHELIN "Bib Gourmand Deutschland 2016"

Mit dem Guide "Bib Gourmand Deutschland 2016" gibt der Guide MICHELIN erstmals eine eigene Ausgabe für die deutschen "Bib Gourmand"-Adressen heraus - Das Buch stellt auf 288 Seiten alle Restaurants vor, die 2016 die beliebte Auszeichnung erhalten. Der Bib Gourmand empfiehlt eine gute, häufig regional geprägte Küche, die mit einem besonders günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis kulinarische Genüsse auch für kleinere Budgets ermöglicht  Lesen Sie weiter ...

04.04.2011 - CHROMA type 301 ist der Sieger

Das von F.A. Porsche entwickelte CHROMA type 301 Küchenmesser siegte klar in den wichtigsten Disziplinen Schärfe, Schnitthaltigkeit und Rostanfälligkeit - "best in Test" beim führenden skandinavischen Test Institut  Weiter...

17.10.2008 - Das korrekte Schleifen von japanischen Messern - Video

Wie bekommt man die hochwertigen Kochmesser und Küchenmesser wieder scharf? Gucken Sie sich diese lehrreiche Video an!  Weiter...

10.12.2016 - Gusto Deutschland 2017 erscheint

Mit Joachim Kaiser aus Nördlingen wurde einer der Pioniere der derzeit in der Gourmetlandschaft immer populärer werdenden puristischen Produktküche zum Koch des Jahres ausgezeichnet - Aufsteiger des Jahres ist Tony Hohlfeld, der sich in Hannover mit dem Jante selbstständig gemacht hat - Zum Newcomer des Jahres wurde Alexander Hohlwein ernannt  Weiter...

03.12.2016 - Michelin 2017

In den letzten fünf Jahren hat die Zahl der "Sternerestaurants" in Deutschland etwa um
30 % zugelegt - Der Trend ist ungebrochen. Ohne dies kritisieren zu wollen ist jedoch, zumindest für mich, auffällig, dass diese Entwicklung in die Breite nicht unbedingt mit einer signifikanten Qualitätssteigerung einhergeht  Lesen Sie weiter ...

252 Besucher auf dieser Seite

Lesen Sie auch
unseren Blog!


Newsletter abonnieren
(gratis, kann jederzeit per Mausklick abbestellt werden. Ihre E-mail Adresse wird nicht an dritte weitergegeben.)
Name:

E-mail:



NEWS FEEDS
Benutzen Sie unsere RSS-Feed um aktuelle Nachrichten mit Ihrem Newsreader zu lesen:
RSS - Alle Artikel
RSS - Food
RSS - Destinations
RSS - Food im TV
RSS - Berlin
RSS - News
RSS - Reiseangebote
Subscribe

Home :: Gourmet reports Home :: Blog :: Friends :: Impressum
Archiv Jahresüberischt

Sie haben eine gute Meldung für unseren Gourmetnews-Ticker? Berichten Sie uns von personellen Veränderungen in den guten Küchen, Ihren Tipps und Tricks auf Reisen, Ihre PM, die bei uns passen würde.
(Bitte beachten: Attachments/Anhänge nicht größer als 50 kB!)


 
Bild Facebbok Gourmet Report gefällt mir  
Binden Sie unsere Nachrichten GRATIS in Ihre Webseiten mit ein.
Hier ist eine Anleitung

Textverwendung:
Kopieren mit Quellverweis als funktionierender Link auf "www.kochmesser.de/news.html" gestattet - Bilder nur auf Anfrage!
© 1993 – 2016 [kochmesser.de] kochmesser.de
Projekt: Gourmet Report • Letzte Bearbeitung: 10. December 2016