Weihnachten im Texas-Stil

Mit zahlreichen Paraden und Festen feiern die Texaner die Vorweihnachtszeit. Am 1. Dezember findet im ehemaligen Güterbahnhof Stockyard Station in Fort Worth, wo einst die Rinderherden durchgetrieben und verladen wurden, Christmas in the Stockyards statt. Ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm sowie zahlreiche Aktivitäten sorgen für Spaß bei Jung und Alt. Neben Live-Musik und Tanz werden Geschichten vorgelesen und Lieder gesungen. Mehr Details unter www.stockyardsstation.com

In San Antonio steht alljährlich zu Anfang Dezember die Christmas Parade on the River auf dem Programm. Bei dieser Parade am San Antonio River Walk erstrahlen mehr als 120.000 Weihnachtslichter. Zur Freude der Kinder fehlt auch Santa Claus nicht, der im Rahmen einer weihnachtlichen Bootsparade über den Fluss kommt. Der River Walk bleibt den ganzen Monat über erstrahlt. Weitere Infos unter www.thesanantonioriverwalk.com und www.sanantoniovisit.com

In Waxahachie, südlich von Dallas gelegen, erstrahlt ab 30. November Bethlehem in neuem Glanz. Mit Hilfe der Einwohner wird der Geburtsort von Jesus Christus originalgetreu nachgebaut und ist unter dem Motto „Bethlehem Revisited“ für Besucher in der ersten Dezember-Hälfte geöffnet. Infos unter www.waxahachiechamber.com

Weitere Informationen zu Texas und allen sieben Regionen finden Interessenten auf der offiziellen Website www.TravelTex.com Einige Bereiche dieser Seite sind sogar in deutscher Sprache verfügbar.


Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.